1603: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(added by GZSZ-Bot)
 
K (clean up)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Folge 1603
+
Folge '''1603''' vom <nowiki>12.11.1998</nowiki>
 
 
 
== Handlung ==
 
== Handlung ==
[[Philip|Philip]] kann den Streit zwischen [[Nico|Nico]] und [[Cora|Cora]] nur mühsam schlichten. Schließlich beruhigt [[Nico|Nico]] sich und bereut seine übertriebene Reaktion. Doch für [[Nataly|Nataly]] ist die Sache nicht so einfach. Um den Frieden in der Wohnung zu wahren, trifft [[Nico|Nico]] eine schwere Entscheidung. [[Vanessa|Vanessa]] erkennt, dass sie [[Felix|Felix]] mit Geld niemals los wird. Auch der [[Fasan|Fasan]] gerät nun in finanzielle Schwierigkeiten: Gehaltsforderungen und Rechnungen belasten [[Vanessa|Vanessa]] sehr. Sie sucht händeringend nach einem Ausweg aus der Zwangslage. Als [[Frank|Frank]] beginnt, Verdacht zu schöpfen, zieht sich die Schlinge um [[Vanessa|Vanessa]] zu. Zögernd willigt [[Andy|Andy]] ein, zu [[Flo|Flo]] und [[Daniel|Daniel]] in den Beiwagen zu steigen. Sie machen einen herrlichen Ausflug, und [[Andy|Andy]] ist glücklich, von seinen Freunden einen Beiwagen geschenkt zu bekommen. Da erfährt er, dass sein Motorrad einen Käufer gefunden hat. Es gelingt ihm, den Verkauf rückgängig zu machen, und er erkennt, dass er einen großen Schritt vorangekommen ist.
+
[[Philip]] kann den Streit zwischen [[Nico]] und [[Cora]] nur mühsam schlichten. Schließlich beruhigt [[Nico]] sich und bereut seine übertriebene Reaktion. Doch für [[Nataly]] ist die Sache nicht so einfach. Um den Frieden in der Wohnung zu wahren, trifft [[Nico]] eine schwere Entscheidung. [[Vanessa]] erkennt, dass sie [[Felix]] mit Geld niemals los wird. Auch der [[Fasan]] gerät nun in finanzielle Schwierigkeiten: Gehaltsforderungen und Rechnungen belasten [[Vanessa]] sehr. Sie sucht händeringend nach einem Ausweg aus der Zwangslage. Als [[Frank]] beginnt, Verdacht zu schöpfen, zieht sich die Schlinge um [[Vanessa]] zu. Zögernd willigt [[Andy]] ein, zu [[Flo]] und [[Daniel]] in den Beiwagen zu steigen. Sie machen einen herrlichen Ausflug, und [[Andy]] ist glücklich, von seinen Freunden einen Beiwagen geschenkt zu bekommen. Da erfährt er, dass sein Motorrad einen Käufer gefunden hat. Es gelingt ihm, den Verkauf rückgängig zu machen, und er erkennt, dass er einen großen Schritt vorangekommen ist.
 
 
 
 
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
[[Kategorie:Chronik]]
 
[[Kategorie:Chronik]]
[[Kategorie:Jahr 1998]]
+
[[Kategorie:November 1998]]

Aktuelle Version vom 10. Juni 2012, 12:01 Uhr

Folge 1603 vom 12.11.1998

Handlung[Bearbeiten]

Philip kann den Streit zwischen Nico und Cora nur mühsam schlichten. Schließlich beruhigt Nico sich und bereut seine übertriebene Reaktion. Doch für Nataly ist die Sache nicht so einfach. Um den Frieden in der Wohnung zu wahren, trifft Nico eine schwere Entscheidung. Vanessa erkennt, dass sie Felix mit Geld niemals los wird. Auch der Fasan gerät nun in finanzielle Schwierigkeiten: Gehaltsforderungen und Rechnungen belasten Vanessa sehr. Sie sucht händeringend nach einem Ausweg aus der Zwangslage. Als Frank beginnt, Verdacht zu schöpfen, zieht sich die Schlinge um Vanessa zu. Zögernd willigt Andy ein, zu Flo und Daniel in den Beiwagen zu steigen. Sie machen einen herrlichen Ausflug, und Andy ist glücklich, von seinen Freunden einen Beiwagen geschenkt zu bekommen. Da erfährt er, dass sein Motorrad einen Käufer gefunden hat. Es gelingt ihm, den Verkauf rückgängig zu machen, und er erkennt, dass er einen großen Schritt vorangekommen ist.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
603 1503 1593 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1613 1703 2603




|