2244

Aus GZSZ Wiki
Version vom 10. Juni 2012, 12:20 Uhr von Fan-Bot (Diskussion | Beiträge) (clean up)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2244 vom 07.06.2001

Handlung[Bearbeiten]

Sonja ist frustriert, da sie keinen Job als Maklerin findet, und sie lässt ihren Frust an Xenia aus. Leon beschließt, Sonja zu helfen und nutzt seinen Kontakt zu Gerner, der Sonja die Chance verschafft, sich in einem Maklerbüro zu bewähren. Als Test soll sie einen Auftrag erfolgreich abwickeln, doch die Sache hat einen Haken.

Mit Bedenken stimmt Senta zu, dass Martin vorübergehend im Atelier einziehen kann. Martin ist Peter sehr dankbar, bei ihm und Senta unterzukommen, doch Peter wiederum erfährt von Xenia, dass Martin Flo bestehlen wollte. Peter beginnt, das Vertrauen in seinen Freund zu verlieren. Als darüber hinaus Sentas Ohrringe spurlos verschwinden, scheint nur ein Schuldiger in Betracht zu kommen.

Sandra sieht Kai bei der Filmvorführung und versucht, mit ihm zu sprechen, doch Kai kehrt ihr den Rücken zu. Nach der Vorführung versucht sie sich bei Kai zu entschuldigen, blitzt aber ab. Auch am nächsten Morgen ist Kai noch verärgert über sie - und zu allem Überdruss kommt nun auch noch Tanner, um Sandra zu einer Matinee abzuholen...


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1244 2144 2234 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2254 2344 3244




|