4241

Aus GZSZ Wiki
Version vom 4. Mai 2012, 17:16 Uhr von Fan-Bot (Diskussion | Beiträge) (Kategorien berichtigen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4241 vom 18.05.2009

Handlung[Bearbeiten]

KW 21

Leon hat Verena eröffnet, dass er wahrscheinlich für immer an den Rollstuhl gefesselt sein wird. Er bittet sie aber, vorerst niemandem davon zu erzählen. Verena gibt sich tapfer, ist aber zutiefst geschockt. Sie trägt schwer daran, bis sie im Gespräch mit Caroline ihr Versprechen bricht und ihr von ihrem Kummer erzählt. Damit zieht die schlechte Nachricht Kreise - und landet unweigerlich wieder bei Leon. Wird Leon ihr diesen Vertrauensbruch verzeihen? Der Tag, an dem Gerner zum Bezirksbürgermeister gewählt wird, steht unmittelbar bevor. Er schwört seine Familie darauf ein, diesen Tag ohne Zwischenfälle über die Bühne zu bringen. Dabei konzentriert er sich besonders auf Jasmin, mit der er in der Vergangenheit nur allzu oft böse Überraschungen erlebt hat. Doch Dominik nimmt die Kritik an Jasmin persönlich. Er hat es satt, dass Gerner etwas gegen seine Verlobte hat, und droht, nicht zur Wahlparty zu erscheinen. Gerners Traum vom Auftritt der heilen Familie an seinem Triumphtag scheint geplatzt. Emily hat erfahren, dass Lenny sie belogen hat. Er hat keine Geschlechtskrankheit. In Wirklichkeit hat Lenny nämlich noch nie mit einer Frau geschlafen. Emily, selbst nicht sonderlich erfahren, will ihm diese Angst nehmen und ihn behutsam zu seinem ersten Mal bringen. Doch Gefühle sind nicht immer steuerbar...



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3241 4141 4231 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 4244 4245 4246 4251 4341 5241




|