1609

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1609 vom 20.11.1998

Handlung[Bearbeiten]

Vanessa spürt, dass sie sich Felix' Einfluß immer weniger entziehen kann. Als er von ihr verlangt, den Fasan zu verkaufen, um gemeinsam eine neue Zukunft zu beginnen, gerät sie in Panik. In einer Kurzschlußreaktion macht sie Gerner ein unerwartetes Angebot. Flo erledigt für City Lights kurzfristig einen Fotoauftrag, den sie als äußerst unbefriedigend empfindet. Sie beschließt, ab sofort nur noch künstlerische Bilder zu machen und Auftragsarbeiten abzulehnen. Doch Andy hat da etwas mißverstanden. Nataly ist erleichtert, dass sie Ricky mit ihrer Verleugnung nicht ernsthaft geschadet hat. Doch Ricky unterstellt ihr böse Absicht. Es kommt zu einem heftigen Streit, der die Aussicht auf eine Versöhnung erneut in weite Ferne rückt.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
609 1509 1599 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1619 1709 2609




|