1708

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1708 vom 16.04.1999

Handlung[Bearbeiten]

Jans Mitteilung löst ungläubiges Staunen aus. Wegen Astrids Virus darf keiner mehr raus oder rein. Der Fasan steht unter Quarantäne. Besonders Gerner will die Maßahme nicht wahrhaben, aber Jan bleibt dabei. Was er tut, ist medizinisch das einzig richtige. Erst als Gerner mit seinen Kontakten zur Politik spielt, kann er etwas erreichen. Astrid ist schwer krank. Alex kümmert sich rührend um sie. Aber auch seine Kraft hat Grenzen. Doch als Jan sie schon aufgeben will, scheint ein Wunder zu geschehen. Astrid ist plötzlich wieder wohlauf.

Nataly bekommt von Noll den Auftrag, den Kontakt zu den Internierten zu halten. Aber das fällt ihr gar nicht so leicht. Viel lieber würde sie im Fasan bei ihren Freunden sein.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
708 1608 1698 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1718 1808 2708




|