1721

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1721 vom 05.05.1999

Handlung[Bearbeiten]

Fabian ist froh, Silke wiedergefunden zu haben und will sich mit ihr verabreden. Zögernd stimmt sie einem Treffen mit ihm zu. Am Abend ist Silkes Zurückhaltung jedoch wie weggeblasen, sie übernachtet sogar in Fabians Wohnwagen. Fabian ist erfreut, doch seine Zuversicht erhält einen Dämpfer, als er den Grund für Silkes Zuneigung erfährt.

Um Philip zu beweisen, daß Nöel nicht der solide Geschäftspartner ist, für den Philip ihn hält, beschließen Flo und Anna, Nöel zu beobachten. Philip reagiert wütend, als er davon erfährt. Auch ein Foto, auf dem Nöel als Zuhälter erscheint, überzeugt ihn nicht. Doch dann muß Philip der Wahrheit ins Gesicht sehen.

Katja führt Gerner zu dem Grab, in dem sie Biedermann beerdigt meint. Aber auf dem Kreuz steht ein anderer Name: Rupert Bockelmann. Katja recherchiert und erfährt, daß Rupert Bockelmann vor Jahren Opfer eines Mordanschlags geworden war. Obwohl Gerner und Barbara dies für absurd halten, vermutet Katja einen Zusammenhang zwischen Bockelmanns Tod und Biedermanns Verschwinden.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
721 1621 1711 1716 1717 1718 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1731 1821 2721




|