1724

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1724 vom 10.05.1999

Handlung[Bearbeiten]

Da Andy von Sonja in ihrer Wohnung festgehalten wird, schafft er es nicht zu dem Termin mit dem Verleger Monazzi, bei dem er sich als Fotograf Florian Spira ausgeben soll. Flo wartet frustriert im Fasan und will bereits aufgeben, als Jan überraschend anbietet, Florian Spira zu spielen. Jan und Flo gelingt es schließlich gemeinsam, Monazzi zu überzeugen. Als Andy doch noch erscheint, deckt er den Schwindel unfreiwillig auf. Andy versucht sich zu entschuldigen, aber Flos Geduld ist endgültig am Ende.

Weil Fabian enttäuscht ist, daß Silke sich nicht meldet, beschließen Ricky und Nataly, ein Doppel-Date mit Silke und Fabian fürs Kino zu arrangieren. Trotz einiger Schwierigkeiten gelingt der Plan. Fabian ist begeistert, Silke wiederzusehen. Im Kino wird jedoch sein positives Bild von Silke auf die Probe gestellt.

Gerners Plan scheint aufzugehen: Katja ist nach ihrer Begegnung mit dem Untoten Biedermann am Ende ihrer Nerven. Gerner und Barbara versuchen sie zu überzeugen, daß ihre Sinnestäuschungen langsam bedrohliche Ausmaße annehmen. Katja zweifelt letztlich selbst an ihrem Geisteszustand und erklärt sich bereit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
724 1624 1714 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1734 1824 2724




|