1739

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1739 vom 01.06.1999

Handlung[Bearbeiten]

Fabian ist enttäuscht, daß ein Ausstellungsbesuch mit Silke platzt, weil sie länger arbeiten muß. Als sie später überhaupt keine Zeit mehr für ihn hat, reagiert er verärgert. Doch Nataly erklärt ihm, daß Silke über den Tod einer netten Patientin frustriert ist. Fabian will sich daraufhin bei Silke entschuldigen. Doch als er ein kleines Geschenk für sie besorgen will, macht er eine irritierende Entdeckung.

Kai hat Streß mit seinem Vater. Cora bietet ihm an, zu ihr in die Wohnung zu ziehen, doch Anna ist von der Idee wenig begeistert. Sie glaubt, die Hausarbeit werde wieder an den Mädchen hängenbleiben. Cora hat aber eine Idee, wie sie Kai erziehen können. Die beiden stellen ihm eine Bedingung: Wenn er einziehen will, muß er in zwei Stunden Wäsche bügeln und die Wohnung blitzblank putzen können. Keiner traut Kai zu, daß er das schafft.

Flo ist sehr bestürzt, wie nahe Andy der Wahrheit mit seinem Verdacht gekommen ist. Sie belügt ihn, weil sie sicher ist, daß sie Andy sonst das Herz gebrochen hätte. Außerdem will sie ihn nicht verlieren. Sie beschließt, daß Andy von der Sache nie erfahren darf und geht zu Jan, um ihm mitzuteilen, daß sie sich nicht mehr sehen dürfen. Doch Jan will nicht kampflos aufgeben.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
739 1639 1729 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 1749 1839 2739




|