1805

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1805 vom 2.9.1999

Handlung[Bearbeiten]

Marie hat auf ihre heimlich für Fabian geschaltete Annonce Zuschriften erhalten. Als er diese entdeckt, gesteht Marie Fabian ihre Aktion, stößt bei ihm jedoch auf Unverständnis und Empörung. Gemeinsam mit Philip gelingt es Marie, Fabian dazu zu bringen, sich mit einigen Kandidatinnen zu treffen. Da die "Richtige" nicht dabei war, will Fabian den Plan aufgeben. Aber Marie überredet ihn zu einer geheimnisvollen Verabredung, die sich als unangenehme Überraschung entpuppt. Clemens weist Daniels Vorwurf, spielsüchtig zu sein, harsch zurück. Als Daniel jedoch auf seinem Standpunkt beharrt, entzieht Clemens ihm die Prokura für City Lights. So muß Daniel hilflos mit ansehen, wie Clemens sich immer mehr in seine Spielsucht verstrickt. Als er von Beltinger in eine exklusive Spielhölle eingeführt wird und schnell eine größere Summe verliert, erlebt er eine böse Überraschung. Kai verneint vehement Coras Vermutung, in sie verliebt zu sein. Er befürchtet, daß die Offenbarung seiner wahren Gefühle ihre Freundschaft belasten würde. Da Cora nicht vollständig von seinem Dementi überzeugt ist, macht Kai ihr weis, in Marie verliebt zu sein. Als Cora ihn ermuntert, der vermeintlich Angebeteten seine Liebe zu gestehen, gerät Kai in die Bredouille.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
805 1705 1795 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1815 1905 2805




|