1903

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1903 vom 21.1.2000

Handlung[Bearbeiten]

Charlotte ist überglücklich wieder sehen zu können. Bei einem Spaziergang über den verschneiten Hof kommt es zur ersten Begegnung zwischen ihr und Jan. Nachdem die beiden einen ausgelassenen Nachmittag in einem Aquarium verbracht haben, kommt Jan zu einer überraschenden Erkenntnis. Lara erfährt von Peter, dass Gerner ihr Bild aus der Galerie gekauft hat. Doch Gerner weigert sich, es ihr auszuhändigen und verweist auf seinen Kaufvertrag. Mit Chris und Peters Hilfe gelingt es ihr, durch einen Trick wieder an ihr Bild zu kommen. Lara fährt für ein paar Tage weg und schenkt Peter eine Videokassette mit ihren Aufzeichnungen. Peter ahnt nicht, wie spannend diese Aufnahmen sind. Simon gesteht Philip, dass er eigentlich Thomas Rieplich ist und den wahren Simon Nilsson ermordet hat. Simon will mit Philip abhauen, doch als Philip sich weigert, will Simon ihn ebenso wie Elisabeth und Daniel fesseln. In einem Handgemenge kann Philip Simon die Waffe abnehmen und schießt ihm ins Bein, als dieser flüchten will. Simon ist nur leicht verletzt und wird von der Polizei abgeführt. Philip ist am Boden zerstört.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
903 1803 1893 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1913 2003 2903




|