2237

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2237 vom 28.05.2001

Handlung[Bearbeiten]

Leon ist frustriert. Das BKA hat ihm die Habseligkeiten Fabians mit der Erklärung zugeschickt, dass damit der Fall abgeschlossen sei. Cora will ihn trösten und schlägt ihm vor, Fabians Sachen noch einmal gründlich auf ein Indiz bezüglich seines Aufenthaltsortes zu durchsuchen. Und tatsächlich stoßen die beiden auf einen Hinweis.

Sonja ist genervt, weil sie durch Martins Vergangenheit als Juwelendieb den Job nicht bekommen hat. Doch als Martin von ihrer Pleite erfährt, bietet er Sonja seine Hilfe an, die sie dankbar annimmt. Auch als sie aus Geldnot ein Interview gibt, sagt sie nichts, was Martin schaden könnte. Doch sie hat die Rechnung ohne die windige Journalistin gemacht...

Moritz ist entsetzt. Er musss Senta das Buch entwenden, bevor sie hineinschaut. Während Kai Senta ablenkt, steigt er in das Atelier ein und wird prompt erwischt. Senta entdeckt, was sich hinter dem Buchumschlag wirklich verbirgt. Moritz ist die ganze Angelegenheit unendlich peinlich, und um seine Scharte auszuwetzen, macht er Senta ein diesmal ehrlich gemeintes Geschenk.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1237 2137 2227 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2247 2337 3237




|