2238

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2238 vom 29.05.2001

Handlung[Bearbeiten]

Sandra ist im Stress: Theaterproben und Hausaufgaben sind nur schwer gleichzeitig zu bewältigen. Sie verheimlicht ihrer Mutter, dass sie auch morgens Theaterproben hat und nicht in die Schule geht. Als Senta unangekündigt im Theater auftaucht, kann Sandra verhindern, dass ihre Lüge auffliegt. Doch sie hat nicht mit der Kontaktfreude ihrer Mutter gerechnet.

Cora und Leon entdecken in Fabians Bibel einen Hinweis, dass er sich in einem Kloster in der Nähe Berlins aufhalten könnte. Doch Leons große Hoffnung, seinen Bruder dort zu finden, wird im Kloster enttäuscht. Als Cora Leon tröstet, kommen sich die beiden näher.

Martin glaubt Sonja nicht, dass sie an dem reißerischen Artikel über ihn keine Schuld trägt. Verzweifelt fordert Sonja von der Journalistin eine Gegendarstellung und gibt Martin das Geld, das sie für das Interview bekommen hat. Martin reagiert betroffen, und seine Freude ist getrübt, als er von Gerner erfährt, dass einer baldigen Entlassung aus der U-Haft nichts mehr im Wege steht.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1238 2138 2228 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2248 2338 3238




|