2331

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2331 vom 12.10.2001

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth findet heraus, dass Daniel Peter Geld gegeben hat. Sie spricht Peter darauf an, doch er verschließt sich und will alleine gelassen werden. Auch Martin versucht, Peter zu helfen, wird aber ebenfalls abgewiesen. Elisabeth ist ratlos. Sie kennt Peters wirkliches Problem zwar nicht, ahnt aber, dass es um mehr als nur seine Schulden geht. Sie setzt Martin unter Druck, um mehr zu erfahren.

Konrad Scholl erfährt, dass Kai von Marie im Park stehen gelassen wurde. Er hält Marie für verantwortungslos und hält Kais Entscheidung, sich auf einer Kur zu erholen, für umso richtiger. Marie sucht Trost bei Sonja, sie hat ihren Optimismus aufgegeben. In einem Gespräch mit Clemens erklärt sie Kais Kündigung für endgültig. Doch dann erlebt sie eine Überraschung.

Sandra ist zutiefst verletzt. Als sie erfährt, dass auch Patrizia von Sentas Affäre mit Moritz wusste, ist sie erneut tief getroffen. Auf Diskussionen lässt sie sich nicht ein: Sie will niemanden sehen oder sprechen. Sie will einfach nur weg ...


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1331 2231 2321 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2341 2431 3331




|