2338

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2338 vom 23.10.2001

Handlung[Bearbeiten]

Auf Sentas Zureden hin nimmt Patrizia das Angebot, stellvertretende Chefin des Berlin-Ressorts des Morgenechos zu werden, an. Die Redaktion nimmt sie freundlich auf und auch ihr Chef, Herr Jung, spricht ihr freundlich zu - eine Geste die von Sentas unmittelbarem Vorgesetzten Wiegand missverstanden wird...

Kai lässt sich auf den Spiele-Abend mit Moritz, Marie und John ein, hat aber nur Augen für sein EKG-Gerät. Moritz nervt das und zieht kurzer Hand den Stecker. Es kommt zum Streit mit Kai - der gemütliche Abend ist beendet. Marie gegenüber beschreibt Kai seine Gefühle: Er weiß nicht, was in ihm vorgeht und hat Angst, sich zu verändern.

Peter hat seine Bilder verbrannt. Martin und Flo bringen den schwer angetrunkenen Peter nach Hause. Flo macht ihm zwar Vorwürfe, doch das Mitleid überwiegt. Trotz Martins Warnung will Elisabeth mit Peter reden. Der zeigt sich gegenüber seiner Mutter eiskalt und erteilt ihr eine Abfuhr, mit der sie nicht gerechnet hat.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1338 2238 2328 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2348 2438 3338




|