3690

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 3690 vom 02.03.2007

Handlung[Bearbeiten]

Nach der Niederlage im Sorgerechtsstreit verfolgt Gerner einen teuflischen Plan, wie er Johanna endgültig zu sich holen kann. Doch dessen Umsetzung kann noch dauern. Um seine Tochter nicht so lange vermissen zu müssen, aber auch um Katrin abzulenken, besteht er auf seinem Umgangsrecht. Doch als Johanna bei ihm fremdelt und Katrin ihn zudem provoziert, droht Gerner die Kontrolle über sich zu verlieren. Iris' und Alexanders finanzielle Notsituation spitzt sich zu. Dennoch hat Alexander einen Teil des verbliebenen Geldes eigennützig ausgegeben. Von Daniel provoziert, bietet Alexander zu Iris' Überraschung an, einen Putzjob im Fasan anzunehmen. Doch Iris' Freude über den vermeintlichen Gesinnungswandel ihres Mannes währt nur kurz. Emily hat im Kampf um das Amt des Schulsprechers nichts unversucht gelassen, um Philip zu übervorteilen. Und auch Hannes und Senta hatten sich über dem Zwist der Zwillinge zeitweilig entzweit. Als Emily klar wird, dass die beiden ihnen gleichwertig den Sieg zutrauen würden, lehnt sie Sebastians Angebot, die Wahl zu manipulieren, ab. Steht damit Philip als Sieger fest?

Charaktere[Bearbeiten]


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
2690 3590 3680 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3700 3790 4690




|