4721

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4721 vom 14.4.2011

Handlung[Bearbeiten]

Jasmin versucht zwar, ihre Irritation zu unterdrücken, dennoch quält sie die Frage, warum Dominik ihren Zärtlichkeiten ausgewichen ist. Das kann nur an seinem Entführungstrauma liegen, hofft Jasmin. Dominik wundert sich währenddessen über sich selbst und will nicht wahrhaben, dass sich seine Gefühle für Jasmin anscheinend verändert haben.

Patrick ist enttäuscht, als Gerner ihm statt des erhofften Mitgefühls bloß einen Geldschein zusteckt. In Patrick keimt das Gefühl auf, letztendlich doch immer alleine zu sein. Trotzig engagiert er eine Prostituierte als Abendbegleitung. Im Laufe des Abends verliert Patrick jegliche Hemmungen, aber leider auch seine Selbstachtung.

Maren ist enttäuscht: Tanja ist immer noch auf Konfrontationskurs und von Frieden kann keine Rede sein. Maren wird bewusst, dass sie dringend etwas unternehmen muss, um Tanja nicht endgültig zu verlieren. Als es dann zu einer erneuten Auseinandersetzung kommt, hisst Maren die weiße Flagge und macht Tanja ein ultimatives Friedensangebot.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3721 4621 4711 4716 4717 4718 4719 4720 4721 4722 4723 4724 4725 4726 4731 4821 5721




|