2889

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2889 vom 13.01.2004

Handlung[Bearbeiten]

Cora leidet seit der Geburt Sebastians unter postnatalen Depressionen. Sie fühlt sich der Mutterrolle nicht mehr gewachsen. Als sie Nico deshalb um Unterstützung bittet und dieser auf Grund beruflichen Stresses keine Zeit für sie hat, ist sie froh, dass Isabel und ihre Mutter sich um sie kümmern. Wird nun alles wieder gut? Julias schlechtes Gewissen wegen ihres Seitensprungs belastet ihre Beziehung zu Nico. Auch Nico fühlt sich schuldig, da er glaubt, sein Frust über den neuen Job verursache Julias schlechte Laune. Seine Entschuldigungen plagen Julia so, dass sie versucht, ihr Verhältnis zu Jonas zu klären. Der versichert ihr glaubhaft, für ihn sei es nur ein einmaliger Ausrutscher gewesen. Fabian muss sich eingestehen, dass er Maurice einfach nicht entkommen kann. Doch dessen Forderung, er solle Marie die ganze Wahrheit erzählen und so endlich das Geld besorgen, lehnt er vehement ab. Daraufhin greift Maurice zu härteren Drohungen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1889 2789 2879 2884 2885 2886 2887 2888 2889 2890 2891 2892 2893 2894 2899 2989 3889




|