1665

Aus GZSZ Wiki
Version vom 6. August 2010, 16:00 Uhr von Sonjawiebe (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Folge {{PAGENAME}} vom 12.02.1999 == Handlung == Nicos und Coras Verhältnis ist immer noch distanziert. Nico ist durch sein Engagement bei Lenas "Str...“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1665 vom 12.02.1999

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicos und Coras Verhältnis ist immer noch distanziert. Nico ist durch sein Engagement bei Lenas "Straßenklinik" und durch seine Therapie ausgefüllt. Er schlägt Coras Einladung zu einer Party aus, und sie ist enttäuscht. Ricky macht Cora jedoch klar, dass sie endlich Abstand zu Nico gewinnen und an sich selbst denken müsse. Dann jedoch gerät sie in eine Situation, in der Nico unter Beweis stellen muss, wieviel ihm Cora wirklich bedeutet und ob er seine Ängste überwinden kann.

Auch nach ihrer vermeintlichen Fehlgeburt sind Katjas Probleme nicht gelöst: Die Gynäkologin, die Katja untersucht, stellt natürlich fest, dass Katja nie schwanger war. Zudem erfährt auch Jan von Katjas Fehlgeburt und stellt sie zur Rede. Barbara wird klar, dass nun ihr Kinderwunsch endgültig ausgeträumt ist. Sie kann ihre Emotionen nicht mehr kontrollieren.

Nachdem Alex die entscheidende Deutschklausur verschlafen hat, beschließt er als letzten Ausweg, sich krank zu stellen. Ohne sich mit Alex abgesprochen zu haben, erzählt Kai Elisabeth, dass Alex Magenprobleme habe. Als Elisabeth allerdings unerwartet bei Alex erscheint, begreift sie, dass er nur simuliert. In Anbetracht der drohenden Konsequenzen beschließt Alex, sein Leben besser zu organisieren.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
665 1565 1655 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1675 1765 2665




|