1866

Aus GZSZ Wiki
Version vom 18. August 2010, 15:28 Uhr von Sonjawiebe (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Folge {{PAGENAME}} vom 29.11.1999 == Handlung == Elisabeth wirft Andy genervt aus der Wohnung, nachdem er sie mit der Theorie konfrontiert hat, sie sei s...“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1866 vom 29.11.1999

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth wirft Andy genervt aus der Wohnung, nachdem er sie mit der Theorie konfrontiert hat, sie sei selbst schuld an ihrem Brustkrebs gewesen. Als Nataly und Daniel von Andys Besuch erfahren, beschließt Daniel erbost, Andy zur Rede zu stellen, während Nataly versucht, Verständnis für Andys Haltung aufzubringen. Doch kurz darauf macht Nataly im Sektenzentrum eine erschütternde Entdeckung.

Marie erfährt, dass sie bei Davids Prozess aussagen muss. Doch sie weigert sich, sie möchte das alles nicht noch einmal durchleben. Nachdem Sonja erklärt, dass Marie die Aussage nicht verweigern darf, erklärt Marie sich notgedrungen einverstanden. Doch am nächsten Morgen müssen Fabian und Sonja feststellen, dass Marie verschwunden ist.

Flo überspielt bemüht ihre Enttäuschung über Jans Abfuhr. Sie sieht ein, dass es besser ist, mit der Beziehung abzuschließen und nach vorne zu sehen. Währenddessen beschließen Jan und Franziska, ihr Verhältnis langsam anzugehen. Doch bei einem Besuch bei Charlotte im Krankenhaus lässt Franziska durchblicken, dass sie für Jan mehr empfindet.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
866 1766 1856 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1876 1966 2866




|