1867

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1867 vom 30.11.1999

Handlung[Bearbeiten]

Fabian ist voller Sorge um Marie, die aus Angst vor ihrer Aussage beim Prozess abgehauen ist. Ängstlich sitzt er im Wohnwagen und beruhigt sich mit einer Tasse Tee. Als Fabian schwummerig wird, merkt er, dass es das Getränk in sich hatte: Berauscht fällt er in einen Traum und findet sich in den späten sechziger Jahren wieder, wo er einen Einberufungsbefehl zum Militär bekommt. Er begegnet einer ausgeflippten Hippiekommune und verliebt sich unsterblich in Sonja Wiebe, die Verlobte des konservativen Stabsarztes Dr. Wittenberg. Als die Feldjäger Fabian holen wollen, beweist ihm der schüchterne Hippie Jo auf beeindruckende Weise, dass Fabian in ihm einen Freund fürs Leben gefunden hat.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Der Vor- und Abspann "Mitten ins Herz" wurde alleinig in dieser Folge mit Hippie-Klängen gespielt.

- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
867 1767 1857 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1877 1967 2867




|