4779

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4779 vom 11.7.2011

Handlung[Bearbeiten]

Patrick macht im entscheidenden Moment einen Rückzieher und bringt es nicht über sich, Gerner die Wahrheit über seine Mitschuld an der Entführung zu gestehen. Stattdessen entschließt er sich herauszufinden, wie weit Dominik sich noch erinnert.Dominik verkauft sein Motorrad, um mit dem Geld zumindest einen Teil des Schadens zu begleichen, den sein Vater in Tayfuns Laden 'verschuldet' hat. Dominik ist froh, helfen zu können und fühlt sich seit Langem wieder nützlich. Doch dann ereilt ihn Patricks Bitte, ihn im Gefängnis zu besuchen und sofort keimen seine Schuldgefühle wieder auf. Im Gefängnis findet er dann wider Erwarten in Patrick einen Gesprächspartner, der ihn und die furchtbaren Erfahrungen, die er gemacht hat, zu verstehen scheint. Dabei fällt Dominik nicht nur auf Patricks Plan rein, sondern überfordert auch erneut seine Psyche. Tayfun stellt voller Entsetzen fest, dass sich Mesut nicht von seiner Idee abbringen lässt, bei ihm Kokain einzulagern. Dass er Dascha nun weiterhin anlügen muss, wiegt für ihn dabei fast schwerer als die Tatsache, dass er sich erneut strafbar macht. Doch Tayfun fügt sich in sein Schicksal und findet ein neues Versteck für das Kokain.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3779 4679 4769 4774 4775 4776 4777 4778 4779 4780 4781 4782 4783 4784 4789 4879 5779




|