4878

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4878 vom 28. November 2011

Handlung[Bearbeiten]

Ayla ist sich sicher, dass sie mit Philip den Mann ihres Lebens gefunden hat und stellt erleichtert fest, dass er mit ihrer Hilfe langsam ins Leben zurückfindet. Ayla ist so glücklich, dass sie sich selbst nach dieser kurzen Zeit des Zusammenseins vorstellen könnte, mit Philip Kinder zu bekommen. Doch ist Philip schon bereit, über einen solchen Schritt überhaupt nachzudenken? Gerner muss immer noch mit ansehen, wie dreist sich Patrick ins Familienleben einschleust. Seine Machtlosigkeit macht Gerner rasend: Er kann und will sich nicht länger von Patrick erpressen lassen. Während er Patrick vorgaukelt, mürbe geworden zu sein und sich mit der Situation abzufinden, schmiedet er insgeheim Pläne und sucht nach Patricks schwacher Stelle, um ihn endlich loszuwerden. Dabei schreckt Gerner nicht einmal mehr davor zurück, Kontakt zu Patricks Mutter in den USA aufzunehmen. Maren könnte sich selbst ohrfeigen: Wie konnte es nur so weit kommen, dass sie wieder auf Kurts Charme reingefallen ist und mit ihm geschlafen hat. Als Tanja dann auch noch verräterische Spuren entdeckt, streitet Maren alles rigoros ab und beschließt, die vergangene Nacht einfach zu vergessen. Sie ahnt nicht, dass Tanja sich dennoch auf Spurensuche begibt und schon bald fündig wird.




- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3878 4778 4868 4873 4874 4875 4876 4877 4878 4879 4880 4881 4882 4883 4888 4978 5878




|