2959

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2959 vom 22.04.2004

Handlung[Bearbeiten]

Um Vincent zieht sich die Schlinge zu. Binnen der nächsten zwei Wochen wird er abgeschoben. Als letzter Ausweg bleibt ihm nur noch eine Scheinheirat. Er trifft die heiratswillige Gesa, die sich als Glücksfall erweist: Sie ist attraktiv und hat ähnliche Auffassungen wie Vincent - eigentlich zu schön um wahr zu sein. Zwischen Senta und Hannes kriselt es wieder einmal. Senta kann ihre Eifersucht einfach nicht kontrollieren und vergrätzt Hannes zusehend. Immerhin ist Daniel für sie da, dem sie ihr Herz anvertrauen kann. Doch als Hannes über Nacht in München bleiben muss, findet Senta nur noch Trost im Alkohol. Gerner will sich von Katrin nicht auf der Nase herumtanzen lassen und droht ihr eindrucksvoll, wenn sie nicht spure, passiere ihr etwas. Seine Drohung verfehlt ihre Wirkung nicht. Katrin gibt klein bei und offenbart obendrein, dass sie keinen Cent mehr besitzt. Ein Zustand, den Gerner für seine Zwecke nutzt.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1959 2859 2949 2954 2955 2956 2957 2958 2959 2960 2961 2962 2963 2964 2969 3059 3959




|