1929

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1929 vom 28.2.2000

Handlung[Bearbeiten]

Flo und Andy sind glücklich, dass das Kaninchen überlebt hat. Nachdem sie das Kaninchen in die Tierklinik gebracht haben, gesteht Andy Flo ein weiteres Mal seine Liebe. Doch wieder lässt Flo ihn abblitzen. In seiner Verzweiflung fasst Andy einen folgenschweren Entschluss: Er macht einen Räumungsverkauf im Laden und will die Stadt verlassen. Nur ein Mensch kann ihn jetzt noch aufhalten. Anton und Nico sind zufrieden, weil die Forschung große Fortschritte macht. Cora bremst Anton in seiner Euphorie, um ihn vor einem weiteren Zusammenbruch zu bewahren. Doch vergeblich: Zuhause kollabiert Anton, und Jan stellt fest, dass Antons Krankheit immer schlimmer wird. Optimistisch berichtet Anton Cora von seinem Plan, das Serum am eigenen Leibe zu testen. Doch dann erfährt Cora, dass Anton auf dem besten Wege ist, einen großen Fehler zu begehen. Während Fabian sich über den verpassten Lottogewinn ärgert, ist Daniel fasziniert von seiner vermeintlichen Fähigkeit, Lottozahlen im Voraus zu träumen. Doch die Nacht zeigt, dass Daniel im Reich des Schlafes nicht nur Nützliches findet: Er träumt die Endsumme der Heizkostenabrechnung. Während alle Freunde glauben, dass es sich um Zufall handelt, glaubt Daniel immer fester daran, dass er übersinnliche Fähigkeiten besitzt.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
929 1829 1919 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1939 2029 2929




|