1928

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1928 vom 25.2.2000

Handlung[Bearbeiten]

Fabian will Daniel den Schaden, den er in dessen Bar verursacht hat, zurückzahlen und beschließt, sein Glück beim Lottospiel zu suchen. Derweil hat Daniel dank eines Hirsekissens seine Schlafstörungen überwunden. Und nicht nur das: Er träumt äußerst rege. Als Daniel Fabian vorschlägt, die von ihm geträumten Zahlen auf dem Lottoschein anzukreuzen, lehnt Fabian ab. Eine kluge Entscheidung? Andy ist frustriert, weil Flo scheinbar nichts mehr von ihm wissen will: Sie reagiert auf ein Liebesgeständnis von ihm harsch und abweisend. Cora und Nataly sind sich aber sicher, dass noch nicht alles verloren ist und überreden Andy, am Ball zu bleiben. Gemeinsam bereiten die drei eine Überraschung für Flo vor. Als besonderes Geschenk hat Andy ein kleines Kaninchen besorgt. Doch Flo zeigt deutlich, was sie von Andys Geschenk hält. Franziska ist von dem Tagebuchgeständnis ihrer Tochter erschüttert und flüchtet aus dem Atelier. Nach einem offenen Gespräch mit Gerner entschließt sich Franziska, planmäßig vorzugehen. Sie geht zu Chris, mit dem sie zumindest in einem Punkt übereinstimmt: Beide sind der festen Überzeugung, dass Jan der falsche Mann für Charlotte ist.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
928 1828 1918 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1938 2028 2928




|