2910

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 2910 vom 11.02.2004

Handlung[Bearbeiten]

Nico zwingt Verena, telefonischen Kontakt mit Julia herzustellen, da diese offenbar nicht mit ihm reden will. Nicos Versuche enden jedoch bei Julias Mutter, die jeglichen Kontaktversuch abblockt. Nico entschließt sich trotzig, nach Helsinki zu fahren und sagt die Aussage für Vincent ab. Vincent verliert endlich die Geduld mit Nico. Marie ist geschockt, als Fabian sie übers Telefon auffordert, nicht auf Maurices Erpressung einzugehen. Während Marie von der Entführung überzeugt ist, wittert Leon ein makabres Spiel. Marie lässt sich jedoch nicht beirren und beschließt auch gegen den Willen von Gerner, auf Maurices Forderung einzugehen. Leon ist verärgert über Maries vermeintliche Naivität und lässt sich von Isabel und Jonas überreden, um die Häuser zu ziehen. Im Laufe des Abends wird er aber gezwungen, der brutalen Realität ins Auge zu sehen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
1910 2810 2900 2905 2906 2907 2908 2909 2910 2911 2912 2913 2914 2915 2920 3010 3910




|