4744

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4744 vom 19.5.2011

Handlung[Bearbeiten]

Maren ist genervt und verzweifelt: Das gerade erstandene Auto hat schon den Geist aufgegeben und sie kann sich gegen den dreisten Autoverkäufer nicht zur Wehr setzen. Schließlich hat sie keine Kraft mehr, Alexanders Hilfsangebote abzulehnen und lässt sich von ihm helfen. Doch während die beiden Marens Auto reparieren, funkt es plötzlich gewaltig zwischen ihnen. Gerner bekommt mit, dass bei Jasmin und Dominik etwas im Argen liegt. Das schreckliche Schicksal seines Sohnes, zerreißt ihm fast das Herz: Seit der Entführung scheint es bei Dominik nur noch steil bergab zu gehen. Um seinem Sohn beizustehen, sucht Gerner Dominiks Nähe und überredet ihn, zu einem gemeinsamen Abend. Dominik willigt skeptisch ein. Was wie ein netter Vater-Sohn-Abend beginnt, endet plötzlich in einem Desaster. Denn Gerner bringt mit einer Kleinigkeit bei Dominik das Fass zum Überlaufen. Philip denkt immer noch, er täte gut daran, Lilly bei ihren schulischen Aktivitäten zu unterstützen. Er ahnt nicht, dass Lilly vor ihren Klassenkameraden ständig in die Bredouille gerät und vortäuscht, Philips Freundin zu sein. Als Philip Lilly dann anbietet, ihr seine Unterlagen für ein Shakespeare-Referat auszuleihen, spitzt sich die Situation weiter zu.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3744 4644 4734 4739 4740 4741 4742 4743 4744 4745 4746 4747 4748 4749 4754 4844 5744




|