88

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 88 vom 18.9.1992

Handlung[Bearbeiten]

Elisabeth begleitet Marina zur Wahrsagerin, um diese als Betrügerin zu entlarven. Sie gibt sich als Marinas Mutter aus, doch Marina verpatzt die Situation, weil sie Elisabeth „Frau Meinhart“ nennt. Scheinheilig verspricht die Wahrsagerin Elisabeth, dass sie keinen Sitzungstermin mehr mit Marina verabrede. Doch heimlich planen die Beiden schon das nächste Treffen. Tina bekommt dagegen von Frau Harvey, der Wahrsagerin, bestätigt, dass ihre Zukunft mit Heiko verbunden ist. Heiko dagegen weiß noch nichts von Tinas Gefühlswirrwarr. Er hat ganz andere Sorgen: Seine Eltern bitten ihn, sie mit nach New York zu begleiten. Doch er möchte erst einmal sein Leben ordnen. Den Job als Tankwart gibt Heiko entnervt auf. Dank Julias Hilfe hat er ein Einstellungsgespräch als Nachtportier im Hotel. Patrick kann sich eigentlich freuen, denn Clemens möchte ihn während seiner Abwesenheit als Stellvertreter einsetzen. Ihm gehen nur die 40.000 DM nicht mehr aus dem Kopf. Und nun kommt Clemens auch noch auf das fehlende Geld der Agentur zu sprechen...



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- --- 78 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 98 188 1088




|