3687

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 3687 vom 27.02.2007

Handlung[Bearbeiten]

Sandra und Marc versuchen aus Rücksichtnahme aufeinander, das Thema Kind vorerst ruhen zu lassen. Beide beschäftigt der Kinderwunsch jedoch weiterhin, und so erklären sie sich unabhängig voneinander bereit, Johanna bzw. Felix zu hüten. Um den anderen zu schonen, verraten sie davon nichts. Tim traut sich nicht, Caroline auf ihr Schnarchen anzusprechen. Weil er nachts nicht zur Ruhe kommt, verschläft er am Morgen seiner Klausur und kann diese nicht mitschreiben. So kann es nicht weitergehen. Als Caroline ihn durch ihr Schnarchen wieder beim Lernen stört, ist Tim gezwungen, etwas dagegen zu unternehmen. Alexander kann Daniel nicht länger etwas vormachen, er informiert ihn über die Zwangsräumung ihres Hauses. Daniel sieht sich gezwungen, Alexander und Iris wieder bei sich aufzunehmen. Gerner initiiert einen Beinahe-Crash mit einem aus dem Gefängnis entlassenen Mörder, um hinterher in dessen Schuld zu stehen. Er bezweckt, dass dieser ihn um einen Job bittet. Der Mörder tappt, ohne zu wissen, dass er bereits Teil eines finsteren Racheplans ist, in Gerners Falle.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
2687 3587 3677 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3697 3787 4687




|