1599

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1599 vom 06.11.1998

Handlung[Bearbeiten]

Andy läßt sich von seinen Freunden nicht aus seiner Apathie herauslocken. Durch einen Besuch seines Doppelgängers Thomas Schmidt wird Andy sein schlimmes Schicksal nur noch schmerzlicher bewußt. Er redet mit Flo darüber, die sein Gesprächsbedürfnis als gutes Zeichen wertet. Doch Andy wollte nur Abschied nehmen. Nataly bleibt gegenüber Ricky unversöhnlich. Sie hält es für besser, wenn sie und Ricky sich eine Zeit lang nicht mehr sehen. Ricky zieht sich enttäuscht zurück. Cora fühlt sich an der verfahrenen Situation schuldig und weiß nicht, wie sie sich verhalten soll. Vanessa und Fabian sind enttäuscht, dass ihr Plan nicht geklappt hat. Felix setzt seine Erpressung fort. Frank hat unterdessen einen Finanzierungsplan für Fabians angebliche Schulden bei Felix ausgearbeitet. Fabian nimmt Franks Angebot an, und Vanessa muss notgedrungen mit Franks Geld Felix bezahlen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
599 1499 1589 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1609 1699 2599




|