334

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 334 vom 13.09.1993

Handlung[Bearbeiten]

Beatrice lehnt eine Werbekampagne, die von Clemens und Vera ausgearbeitet wurde, rundweg ab. Matthias geht daraufhin zu den Richters, um sich persönlich für die Ablehnung des 'Direktoriums' zu entschuldigen. Tina droht Yasemin an, dass sie ihr Heiko ausspannen wird. Am nächsten Tag bekommt Yasemin einen Strauß roter Rosen. Auf der beigelegten Karte bedankt sich ein gewisser Ernst für das zauberhafte Intermezzo. Heiko glaubt, dass seine Freundin ihn betrogen hat, obwohl Yasemin ihre Unschuld beteuert. Tina hat ihr Ziel erreicht und Zwietracht gesät, denn niemand anders als sie selbst hat die Blumen geschickt. Daniel hat das Fitness-Studio verspielt. Tobias geht der Sache nach und kann beweisen, dass es im Casino nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Das Studio ist gerettet. André hat sich in den Kopf gesetzt, Diana aus ihrer Apathie zu reißen. Nach vielen vergeblichen Versuchen legt er ihr schließlich ein Baby in den Schoss - mit Erfolg: Diana bricht in Tränen aus.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
--- 234 324 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 344 434 1334




|