4832

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4832 vom 22. September 2011

Handlung[Bearbeiten]

Gerner hat nichts mehr zu verlieren: Seine Familie ist am Ende und die Entführer werden wohl nie zur Rechenschaft gezogen werden. In seinem Drang nach Gerechtigkeit fasst er den Entschluss, dass Murat so leiden soll, wie Dominik gelitten hat. Philip lässt sich von Leon einreden, dass er Verena fahrlässig angefahren hat, und versinkt immer tiefer in einem Sumpf aus Schuldgefühlen. Ayla bricht es schier das Herz, Philip so zu sehen. Obwohl sie mitten in den Verlobungsvorbereitungen steckt, kann sie nur an Philip denken. Bei dem hilflosen Versuch, ihn zu trösten, kommen sich die beiden gefährlich nahe. Nachdem Dascha und Tayfun endlich einen Interessenten für ihren Laden gefunden haben, schöpfen sie die Hoffnung, Berlin möglichst bald verlassen zu können. Doch dann befürchtet Tayfun, dass Mesut den herausfindet, dass sie Gerner die entscheidenden Informationen über Murat zugespielt haben.




- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3832 4732 4822 4827 4828 4829 4830 4831 4832 4833 4834 4835 4836 4837 4842 4932 5832




|