1590

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1590 vom 26.10.1998

Handlung[Bearbeiten]

Nachdem die Verbände ab sind, ist Sonja erleichtert. Sie findet ihr neues Gesicht schön, auch wenn es ihr noch fremd ist. Weil Fabian ihr bestätigt, wie schön sie ist, nimmt sie von ihren Reiseplänen Abstand. Da sie irrtümlich annimmt, Fabian habe für den Abend Pläne mit ihr, entscheidet sie sich für ein folgenschweres Geständnis. Baby Lea wird von ihrer Mutter für einige Stunden erst in Katjas, später in Clemens' und Annas Obhut gelassen. Das Babysitting erweist sich jedoch als eine längerfristige Aufgabe, da Leas Mutter für ein Vorstellungsgespräch dringend nach München muss. Weder Katja noch Fabian sehen sich in der Lage, für Lea zu sorgen. Barbara, deren Beziehung mit Gerner immer harmonischer verläuft, zeigt ein Herz für das Kind. Vanessa sieht keine andere Möglichkeit, als dem Erpressungsversuch von Felix nachzugeben. Verzweifelt verwendet sie die Einnahmen des Fasans, um das Video von Felix zu kaufen. Als sie endlich glaubt, die Sünden ihrer Vergangenheit für immer verbergen zu können, muss sie erkennen, dass man Videos nicht nur abspielen kann.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
590 1490 1580 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1600 1690 2590




|