1764

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1764 vom 7.7.1999

Handlung[Bearbeiten]

Barbara stimmt zu, sich bei der Testamentseröffnung als Elke auszugeben. Gerner frohlockt und seine Zuversicht steigt weiter, als Yashin ihm erklärt, daß er das Haus aus der Erbschaft kaufen will. In Erwartung eines großen Geschäftes unterschreibt Gerner den Vertrag. Doch dann wird ihm in letzter Sekunde ein Strich durch die Rechnung gemacht. Bei Jan wachsen Zweifel, ob Flo wirklich zu ihm steht. Als bei einem Besuch im Biergarten Cora und Nico hinzukommen, bittet Flo Jan, ihre Nähe nicht vorzuführen. Darüber kommt es anschließend zum Streit. Doch dann überrascht ihn Flo mit einer eindrucksvollen Demonstration. Obwohl Elisabeth der Zusammenstoß mit Raphaela peinlich ist, bleibt sie bei der Meinung, daß der Basar nichts bringt. Am nächsten Tag trifft sie Raphaela zufällig im Krankenhaus, was ihr sehr unangenehm ist. Raphaela hat Elisabeth jedoch verziehen. Es gelingt ihr, Elisabeth aus ihrer Verbitterung zu reißen und ihr neuen Mut zu machen. Die beiden kommen sich näher.

= Erwähnenswertes[Bearbeiten]



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
764 1664 1754 1759 1760 1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1774 1864 2764




|