1825

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1825 vom 30.9.1999

Handlung[Bearbeiten]

Als er vom Hotel die Nachricht erhält, dass Flo sich mit ihm treffen will, schöpft Jan neue Hoffnungen. Doch statt Flo erscheint Jans Urlaubsaffäre Julia zum verabredeten Termin. Jan macht Julia noch einmal unmissverständlich klar, dass er ihre Gefühle nicht erwidert. Daraufhin greift Julia zu drastischen Mitteln. Um Nico einen Ausstieg aus der angeblichen Beziehung mit Philip zu ermöglichen, spielen Philip und Nico Simon glaubhaft ihre Trennung vor. Philips Hoffnung, dass Simon trotzdem in der WG wohnen bleiben wird, stellt sich allerdings als trügerisch heraus: Simon will sich ein anderes, glückliches Schwulen-Pärchen für seine Recherchen suchen. Philip sieht seine Karrierepläne bereits den Bach runtergehen, als unerwartete Rettung naht. Ricky steckt in der Zwickmühle. Entweder er hilft Gerner, Barbara zu ruinieren, oder Nataly wird niemals von Rickys Unschuld erfahren. Als Ricky Kai von seinen Sorgen erzählt, findet Kai eine Alternative: Ricky und Kai brechen bei Gerner ein und entwenden die Tonbänder. Der Coup verläuft reibungslos, und Ricky hat bereits Nataly bestellt, um ihr die Bänder vorzuspielen, als er eine schreckliche Entdeckung macht.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
825 1725 1815 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1835 1925 2825




|