1838

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1838 vom 19.10.1999

Handlung[Bearbeiten]

Marie ist hin und weg, nachdem sie ihren neuen Mitschüler Tim gesehen hat. Als sie mit Inka und Tim in der Bar auftaucht, bleibt es auch Fabian nicht verborgen, dass Marie sich verknallt hat. Als sie am nächsten Morgen in der Schule einen Brief von Tim bekommt, scheinen Maries Träume wahr zu werden: Tim will sich mit ihr nach der Schule treffen. Aufgeregt wartet Marie an der Bushaltestelle. Doch dann erlebt sie eine herbe Enttäuschung. Peter und Barbara sind beruhigt, als sie herausfinden, dass Gerner die Mieter des Hauses nicht herauswerfen kann. Peter stürzt sich in die Arbeit, um sein Geschenk für Betty fertig zu stellen. Doch dann teilt Barbara ihm mit, dass er wegen des Kunstschmuggels nie wieder nach Australien einreisen darf. Peter ist endgültig am Boden zerstört, als Gloder ihm nun auch noch seine Kunstwerke zurückschickt. Sein einziger Trost ist der Zusammenhalt mit den Freunden. Philip versucht vergeblich, Simon davon abzubringen, ein Interview zu geben. Verzweifelt wendet er sich an Clemens. Indem sich Clemens und seine Redakteure als unerbittliche Journalisten ausgeben, überzeugen sie Simon davon, dass sein Interview keine gute Idee war. Simon befürchtet, dass nun Fotos von ihm an die Öffentlichkeit kommen könnten. Philip bewahrt ihn davor und kann so der Fertigstellung seines Artikels einen großen Schritt näher kommen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
838 1738 1828 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1848 1938 2838




|