1964

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1964 vom 17.4.2000

Handlung[Bearbeiten]

Kai organisiert zur Wiedergutmachung für Cora ein Babyfest. Dort sieht Cora Nico im innigen Gespräch mit einer ihr unbekannten Frau. Doch als sie Nico fragt, wer dies sei, weicht dieser nur aus. Als sie ihn am nächsten Morgen mit derselben Frau aus der WG kommen sieht, scheint für sie alles klar zu sein. Obwohl Nataly sie zunächst von Nicos Unschuld überzeugen kann, ändert ein Zufall die Situation grundlegend. Andy möchte gerne noch etwas Großes auf die Beine stellen und kommt mit Sonja zusammen auf die Idee, eine Andy-Lehmann-Kollektion herauszubringen, mit finanzieller Unterstützung von Barbara. Flo ist besorgt, weil er sich Hals über Kopf in das Projekt stürzt und sich weigert, zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus zu gehen. Zu Andys bitterer Enttäuschung zieht sie daraus ihre Konsequenzen. Chris, Charlotte und Sandra stellen Moritz wegen der gefälschten Karte empört zur Rede. Als Moritz darauf beharrt, den Schatz nicht gefunden zu haben, glauben die drei ihm nicht. Erst als Gerner ihnen versichert, Moritz während der Suche nicht aus den Augen gelassen zu haben, lassen sie ihren Verdacht fallen. Nach allen Turbulenzen, gestehen sie sich schließlich ihre Motivationen für die Schatzsuche. Es stellt sich heraus, dass es allen dreien um dasselbe ging.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
964 1864 1954 1959 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1974 2064 2964




|