1756

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1756 vom 25.6.1999

Handlung[Bearbeiten]

Die Todes-Tarotkarte hat Elisabeth geschockt. Auch Barbaras Einwand, die Karte prophezeie keineswegs ihr baldiges Sterben, sondern lediglich das Ende eines Lebensabschnittes, ändert nichts an Elisabeths Todesangst. Daniel ist erleichtert, als Elisabeth durch die Ankunft von Sohn Peter neue Energie zu gewinnen scheint. Doch der eigentliche Grund für ihre Gelassenheit ist ein anderer. Marie und Silke ziehen zu Fabian in den Wohnwagen. Als Marie ihre Freundin Inka in der Bar trifft, schwärmt sie ihr vom tollen Landleben mit ihrem Pony Soapy vor. Doch Inka ist nur mäßig beeindruckt und macht sich über Marie lustig. Um es ihr zu beweisen, bringt Marie ihr Pony am nächsten Morgen in die Schule. Dadurch gewinnt sie im ersten Moment viele neue Freunde. Doch als ihre Chemielehrerin auftaucht, wendet sich das Blatt schlagartig. Während Kai im Keller nach einer Fluchtmöglichkeit sucht, verwandelt sich 'Judith' zurück in Anna. Sie ist überrascht, Clemens zu sehen. Als dieser ihr erklärt, er habe bereits mit ihr gesprochen, ist Anna höchst beunruhigt, weiß aber nicht, was 'Judith' angestellt hat. Als Kai die Warmwasserversorgung des Hauses manipuliert, schaut Anna im Heizungskeller nach und findet ihn. Er verspricht, ihr Geheimnis zu wahren.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
756 1656 1746 1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1766 1856 2756




|