1757

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 1757 vom 28.6.1999

Handlung[Bearbeiten]

Nach der Vorverlegung des Tests bekennt Marie, daß es um ihre Chemiekenntnisse nicht zum Besten steht. Trotz der Nachhilfe durch Nico begibt sie sich mit gemischten Gefühlen zur Schule. Der Test wird jedoch abgesagt, weil die Prüfungsunterlagen verschwunden sind. Marie sieht sich bald mit einer schweren Anschuldigung konfrontiert. Nach einer Begegnung mit Flo macht sich Andy wieder leise Hoffnungen, seine Ehe doch noch retten zu können. Erst als er zufällig einen innigen Kuß von Jan und Flo beobachtet, sieht er sich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Er fühlt sich von Flo an der Nase herumgeführt und beschließt in seiner Wut, ihr einen Denkzettel zu verpassen. Als Daniel erfährt, daß Elisabeth ein Testament gemacht hat, glaubt er, daß sie sich aufgegeben hat. In seiner Hilflosigkeit und Verzweiflung zieht er sich wütend zurück. Mit Hilfe von Clemens gelingt es Peter, dafür zu sorgen, daß Elisabeth und Daniel sich aussprechen und neuen Mut fassen.



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
757 1657 1747 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760 1761 1762 1767 1857 2757




|