4643

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4643 vom 23.12.2010

Handlung[Bearbeiten]

Dominik ist verzweifelt, er weiß nicht wo Patrick abgeblieben ist. Er befürchtet, dass die Entführer ihn erschossen haben. Unterdessen machen sich Jasmin, Katrin und Gerner zunehmend Gedanken darüber, warum Dominik und Patrick am Weihnachtsabend nicht nach Hause kommen und auch telefonisch nicht zu erreichen sind. Als Jasmin dann plötzlich die Kekse, die sie Dominik geschenkt hat, zertreten auf der Straße findet, wird ihre Sorge immer größer...

Iris entschließt sich, das Jobangebot in München anzunehmen und beginnt sofort mit ihren Vorbereitungen für den Umzug. Von Maren verabschiedet sie sich mit einem weinenden und einem lachenden Auge, schließlich haben die Freundinnen gerade erst zueinander gefunden. Nach Iris' Abfahrt wird Alexander seine Einsamkeit an Weihnachten erst richtig bewusst und auch Maren fühlt sich einsam...

Leon und Verena freuen sich auf ein idyllisches Weihnachten als Kleinfamilie. Doch dann entdeckt Leon Tayfun, der unglücklich im Laden steht, weil er nach der geplatzten Verlobung bei seiner Familie kein gern gesehener Gast ist. Dann taucht auch noch John auf, dessen Flug zu seinem Sohn gestrichen wurde. Leon kann das Unglück der beiden Freunde nicht ertragen und lädt sie kurzerhand zu sich nach Hause ein. Wie wird Verena auf diesen Überfall reagieren?

Info[Bearbeiten]

In dieser Folge steigt Kristin Meyer alias Iris Cöster aus. Sie nimmt ein Jobangebot als Streetworkerin in München an.


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3643 4543 4633 4638 4639 4640 4641 4642 4643 4644 4645 4646 4647 4648 4653 4743 5643




|