4623

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4623 vom 25.11.2010

Handlung[Bearbeiten]

Leon ist enttäuscht: John hat ihm ins Gesicht gelogen, als er behauptete, nichts mit den Anabolika zu tun zu haben. Leon ist so enttäuscht, dass er John den hämischen Hänseleien der Mitarbeiter überlässt. Strafe muss schließlich sein. Doch dann redet Verena Leon ins Gewissen, dass er Johns Position als Geschäftsführer nicht dermaßen untergraben darf. Sind die beiden damit nun quitt?

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und Gerner hatte darauf gehofft, dass Katrin nun endlich wieder etwas mehr Familiensinn aufbrächte. Von einem trauten Familienleben sind sie jedoch weiter entfernt, denn je. Gerner sieht sich daher in seinem Vorhaben bestätigt, Katrin weiterhin finanziell zu hintergehen. Doch dann bringt Jasmin unverhofft Verständnis für Gerner auf und regt Katrin zum Nachdenken hat. In ihrem Bemühen, Gerner nun doch etwas entgegen zu kommen, stellt Katrin fest, wie sehr Gerner sich schon von ihr distanziert hat.

Tayfun gelingt es nicht, Ayla zu sagen, dass er sie liebt. Ihre Enttäuschung tut ihm leid und er beginnt, an sich zu zweifeln. Was ist bloß sein Problem? Ayla ist die perfekte Verbindung, sie erfüllt doch all seine Wünsche und die Familie wäre überglücklich, sollten sie wirklich heiraten. In seiner Ratlosigkeit setzt sich Tayfun so sehr unter Druck, dass er übers Ziel hinaus schießt.

Charaktere[Bearbeiten]

Geordnet nach dem Erscheinen in der Folge

Orte[Bearbeiten]

Geordnet nach dem Erscheinen in der Folge


- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3623 4523 4613 4618 4619 4620 4621 4622 4623 4624 4625 4626 4627 4628 4633 4723 5623




|