4689

Aus GZSZ Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folge 4689 vom 1.3.2011

Handlung[Bearbeiten]

Patrick reagiert mit Unverständnis als Gerner sein Angebot, für ihn ins Gefängnis zu gehen, ablehnt. Doch die Rührung, die sein selbstloser Vorschlag bei Gerner ausgelöst hat, zeigt ihm, dass dies der richtige Weg ist, sein Gewissen zu erleichtern. Patricks Entschluss steht fest: Er wird sich selbst anzeigen. Als Emily jedoch von Patricks Plan Wind bekommt, gesteht sie ihm verzweifelt ihre Liebe und bittet ihn, bei ihr zu bleiben.

Das Jugendamt kündigt sich kurzfristig zu einer Prüfung an. Leon stellt zerknirscht fest, dass er dem Amt unmöglich den Lagerraum als Unterbringung für Vince präsentieren kann. Einzige Möglichkeit: Dem Jugendamt etwas vorgaukeln und Verena belügen. Leon kämpft mit seinem schlechten Gewissen, als Verena sofort bereit ist, dem 'armen Jungen' vom Rummel zu helfen. Als er dann auch noch erfährt, wie viele Pflichten er fortan gegenüber dem Jugendamt hat, wächst in ihm langsam der Entschluss, Vince doch offiziell als Sohn anzuerkennen.

Maren ärgert sich über ihre Kollegen, die nicht damit aufhören, ihr eine Affäre mit Alexander zu unterstellen. Sie entscheidet sich, Alexander von den Gerüchten zu erzählen und ist erleichtert, als der dem ganzen keine Bedeutung beimisst. Doch als Katrin von den Gerüchten Wind bekommt, wendet sich das Blatt: Alexander gerät unter Druck und entscheidet sich spontan, auf Distanz zu Maren zu gehen.

Charaktere[Bearbeiten]

Geordnet nach dem Erscheinen in der Folge



- 1000 - 100 - 10 vorige 5 Folgen diese folgende 5 Folgen + 10 + 100 + 1000
3689 4589 4679 4684 4685 4686 4687 4688 4689 4690 4691 4692 4693 4694 4699 4789 5689




|