Maren Seefeld

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eva Mona Rodekirchen spielt Maren Seefeld
Eva Mona Rodekirchen spielt Maren Seefeld
Name Maren Seefeld
Geburtstag 22.03.1963



Kinder Jonas Seefeld Tanja Seefeld Lilly Seefeld
Wohnort Cöster Wohnung
Beruf Grafikerin
Arbeitsplatz pr plan NOW!
Kollegen Katrin Flemming-Gerner
Dabei seit 4616
Bis heute


Maren Seefeld wird seit 16. November 2010 von Eva Mona Rodekirchen gespielt. Von Folge 5154 (03. Januar 2013) bis Folge 5264 (13. Juni 2013) machte sie eine Pause. Ihr erster Satz lautete: "Könnte ich ein Bier bekommen?".

Charakter bei GZSZ[Bearbeiten]

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Maren Seefeld war Grafikerin und von Dezember 2013 bis März 2014 zusätzlich Geschäftsführerin bei Metropolitan Trends. Nach dem Konkurs von MT gründete sie zusammen mit Alexander und Katrin eine PR-Agentur, die sie seit April 2014 mit Katrin Flemming leitet.

Familie und Verwandschaft[Bearbeiten]

Maren ist geschieden. Sie hat drei Kinder, Tanja, Lilly und einen Sohn. Der Sohn lebt bei seinem Vater in München und geht auf eine IT-Schule.

Wohnorte[Bearbeiten]

- Berlin-Mitte (Wedding) oder Berlin-Steglitz - seit Dezember 2010 Cöster Wohnung

Biografie[Bearbeiten]

Maren wurde (laut ihrem Personalausweis in Folge 4766) am 22. März 1963 in Peine geboren. Maren Seefeld war genau wie Alexander Cöster und Iris Cöster am Heinrich-Heine Gymnasium in Peine. Sie war der Jungenschwarm der Schule und brannte eines Tages mit einem Rockstar der Band Dark Circle Knights durch. Dieser ist auch der Vater ihrer Tochter Tanja, sie verbietet ihr allerdings mit ihm Kontakt aufzunehmen, da sie der Meinung ist, er würde sie nur enttäuschen. Im November 2010 fängt sie bei Metropolitan Trends an, schließt Freundschaft mit Iris Cöster.

Zu Anfang war sie auf Wohnungssuche im Kiez. Zu diesem Zeitpunkt war Tanja bereits von Zuhause abgehauen und lebte auf der Straße. Nur ihre jüngere Tochter Lilly lebte bei Maren. Während ihrer Wohnungssuche traf Maren auf Tanja als diese in einer leer stehenden Wohnung eine Party feierte. Es wird klar, dass Maren und Tanja in der Vergangenheit viele Probleme hatten, da Tanja sehr rebellisch ist. Nach einiger Zeit zieht Tanja jedoch zu Maren und Lily in die ehemalige Wohnung der Cösters. Da Alexander Cösters Wohnung für ihn allein, nach dem Auszug von Iris und den Kindern viel zu groß ist, verlässt er die Wohnung und überlässt sie den Seefelds. Sie beginnt eine Beziehung mit Alexander Cöster, mit dem sie auch bald zusammen zieht. Auch wenn Beziehungen für Maren eigentlich ein No-Go sind, mit Alexander ist es anders: Er weiß, wann er Maren besser los lässt und wann er sie einfach in den Arm nimmt, weil wieder mal die Pizza anbrennt oder das Handy weg ist, das Auto streikt oder Maren einen Termin verpasst. Zwar wird ihre Beziehung immer wieder auf die Probe gestellt und läuft nicht ohne Schwierigkeiten, aber sie raufen sich immer wieder zusammen. Das Zusammenleben von Tanja und Maren jedoch gestaltet sich weiterhin als schwierig, da Tanja unbedingt zu ihrem Vater nach Los Angeles ziehen will. Tanja litt sehr darunter, dass ihre Mutter nicht erlaubte, dass sie Kontakt zu ihrem Vater aufnimmt, während ihre Halbgeschwister einen treusorgenden Vater haben. Sie glaubte nicht, dass ihre Mutter sie nur schützen wollte sondern, dass Maren schlecht auf Kurt zu sprechen ist, da dieser sie damals schwanger aus dem Tourbus schmiss und wegfuhr. Maren kann ihre große Tochter verstehen, denn Maren hat, als sie jung war, genau die gleichen Fehler gemacht. Jetzt als Mutter sieht das selbstverständlich ganz anders aus. Mit einem selbst gedrehten Video und Briefen, die Tanja später sogar mit Marens Hilfe schrieb, versuchte Tanja Kontakt zu ihrem Vater aufzunehmen, aber er meldete sich nicht.

Auf ihre jüngere Tochter Lilly kann sich Maren jedoch immer verlassen und manchmal tut es ihr fast schon weh, dass Lilly für ihre große Schwester immer zurück stecken muss. Oft hat Maren der fleißigen und zuverlässigen Lilly schon versprochen, dass alles anders wird und es von jetzt an nur noch um Lilly geht, doch geändert hat sich nie etwas. Lilly leidet unter dem Frust ihrer Mutter, der ausschließlich durch den Dauerstress mit Tanja entsteht. Lilly ist ein ausgesprochener Familienmensch, sie sucht immer Harmonie und vermittelt zwischen Maren und Tanja, die sich häufig streiten. Als Tanja beschließt mit Zac nach LA abzuhauen, streitet sie sich das erste Mal sehr lautstark mit ihrer Schwester und wirft ihr Egoismus vor.

Als Tanjas Vater nach Berlin kommt und sie Kurt LeRoy endlich kennenlernt, ist sie so hin und weg, dass sich ihre rebellische Art etwas legt. Auch das Verhältnis zu ihrer Mutter Maren bessert sich spürbar. Kurt reagiert auch anders als erwartet auf Tanja: Er schreibt eine Single für sie ("Lost Daughter") und nimmt Tanja mit auf Tour. Bald wird allerdings klar: Dass er und und sein Manager Jackson damit die Band Dark Circle Nights wieder zu neuen Höhenflügen verhelfen wollen. Als es auf der Tour mit Tanja zu Problemen kommt, ersetzt Kurt Tanja durch eine andere Sängerin. Tanja haut ab und kehrt reumütig zu Hause zurück.

Doch Tanja bleibt ein schwieriger Charakter, der nichts mit sich anzufangen weiß. Maren muss Tanja weiterhin mehr Aufmerksamkeit schenken als Lilly. Als Tanja im Drogenrausch ihre Schwester versehentlich in Lebensgefahr bringt, reicht es Lilly endgültig, und sie bricht mit Tanja. Tanja haut in die USA ab und auch Maren kann ihre Tochter nicht dazu bringen, zurück zu kommen. Sie muss schweren Herzens akzeptieren, dass Tanja volljährig ist und sie machtlos ist. Doch um Lilly kann sich Maren auch jetzt nicht wirklich kümmern, denn sie wird von Katrin, ihrer Chefin, für drei Monate beruflich nach Indien geschickt.

Tanja sagt in einem Telefongespräch zu Maren, dass Lilly unter Bulimie leidet. Maren kehrt nach Berlin zurück und stellt tatsächlich fest, dass es stimmt. Maren schickte Lilly zur Therapie, da sie aber merkte, dass das nicht funktionierte, blieb ihr nur noch eine Möglichkeit: Sie einzuweisen. Lilly schafft so die Heilung von der Bullimie.

Gleichzeitig gerät Metropolitan Trends in Konkurs, da der Deal mit den Indern in die Hose ging. Katrin wollte in Indien einen Ableger herausbringen, doch die Inder haben das Magazin einfach kopiert. Das finanzielle Desaster war nicht mehr aufzuhalten. Durch die zahlreichen Probleme bekommt Katrin einen Schlaganfall und muss kürzer treten. Sie macht Maren statt Alexander zur Geschäftsführerin, weshalb Alexander sehr eifersüchtig reagiert. Es kommt immer wieder zum Streit und Maren betrügt Alexander mit Leon. Alex kann Maren nach einer Zeit allerdings verzeihen. Doch das Magazin geht Pleite, beide stehen auf der Straße. Gemeinsam mit Katrin gründen sie eine neue PR-Agentur, doch schon bald bekommt Alexander seine alte Stelle bei Metropolitan Trends zurück, nachdem Gerner das Magazin für seine neue Liebe Sophie Lindh gekauft hat. Maren bleibt dagegen Katrin und der PR-Agentur treu...

Beziehungen[Bearbeiten]

Bezug zu den aktuellen Hauptcharakteren[Bearbeiten]

Jo
Leon

Jo Gerner[Bearbeiten]

Maren arbeitet bei Jo bei Metropolitan Trends. Daher kennen sich Maren und Jo. Sie hat auch schon einmal seinen Rat als Anwalt in Anspruch genommen wegen der Sache mit Tanja und dem Brand in der Fabrik sowie den daraus resultierenden Schulden.

Leon Moreno[Bearbeiten]

Leon hat Maren bisher nur zusammen mit Iris und Alexander im Mauerwerk gesehen. Sie kennen sich außerdem durch Leons Sohn Vince. Später hat sie eine Affäre mit ihm.

John
Katrin

John Bachmann[Bearbeiten]

John und Maren kennen sich, da Johns Bruder Philip einen Unfall mit Marens Auto gebaut hat und John vermitteln wollte.

Katrin Flemming-Gerner[Bearbeiten]

Katrin ist Marens Chefin bei Metropolitan Trends. Katrin hat nicht den besten Eindruck von Maren, da sie in ihrer Anfangszeit in der Redaktion wegen ihren familiären Problemen häufig zu spät kam oder plötzlich verschwand und da sie oft über den Gerner-Clan herzieht, was Katrin natürlich nicht verborgen bleibt. Aufgrund solcher Äußerungen scheint Maren auch ihre Chefin nicht sonderlich zu mögen.

Emily
Philip

Emily Höfer[Bearbeiten]

Maren und Emily haben mal zusammen bei Metropolitan Trends gearbeitet. Privat haben sie allerdings keinen Kontakt. Sie haben nicht das beste Verhältnis. Maren hatte viel an Emilys Arbeitsstil auszusetzen. Dies hat Emily sehr genervt, sodass sie Maren nicht sonderlich leiden kann.

Philip Höfer[Bearbeiten]

Philip hat durch Wut sein Handy auf die Straße geschleudert und dieses landete direkt auf Marens fahrendem Auto, wodurch sie einen Unfall verursachte. Maren rief sofort die Polizei anstatt es unter vier Augen zu klären. Maren hat von daher gedacht, dass Philip ein Asozialer ist. Durch ihre Tochter Lilly wurde Maren aber zu einem Besseren belehrt.

Dominik
Jasmin

Dominik Gundlach[Bearbeiten]

Maren und Dominik kennen sich flüchtig, da Maren im Townhouse als Grafikerin arbeitet.

Jasmin Flemming[Bearbeiten]

Maren und Jasmin kennen sich flüchtig, da Maren im Townhouse bei Metropolitan Trends angestellt ist.

Tayfun
Pia

Tayfun Badak[Bearbeiten]

Tayfun und Maren kennen sich flüchtig, da Maren des Öfteren bei Tayfun im Spätkauf einkauft.

Pia Koch[Bearbeiten]

Pia und Maren kennen sich nicht.

Max
Alexander

Max Krüger[Bearbeiten]

Max ist mit Marens Tochter Tanja befreundet. Als Max bei Tanja übernachtet hat und Maren dies bemerkt hat, machte sich Tanja einen Spaß aus der Situation und gab ihrer Mutter Max als ihren neuen Freund aus.

Alexander Cöster[Bearbeiten]

Maren ist eine alte Schulfreundin aus dem Hermann-Hesse-Gymnasium von Alexander und Iris. Nachdem sie sich nach der Schulzeit aus den Augen verloren haben, trafen sich Alexander und Maren nach mehr als 20 Jahren im Mauerwerk wieder. Wie es der Zufall will fing Maren einen Tag später bei Metropolitan Trends an, dort, wo auch Alexander Angestellt ist. Beide wurden gute Freunde. Alexander zog sogar in eine andere Wohnung, damit Maren mit ihren Töchtern in die Wohnung einziehen kann. Auf einer Geschäftsreise kommen sich Maren und Alexander näher und schlafen sogar zusammen. Nun sind sie ein Paar und wohnen in der gleichen Wohnung.

Ayla
Lilly

Ayla Özgül[Bearbeiten]

Ayla und Maren kennen sich nicht.

Lilly Seefeld[Bearbeiten]

Lilly ist die jüngste Tochter von Maren. Sie verstand sich sehr gut mit ihr, bis Maren erfuhr, dass Lilly eine Essstörung hat

Vince
Zac

Vince Köpke[Bearbeiten]

Vince und Maren kennen sich flüchtig durch den Kontakt seitens Vince mit Marens Töchtern Tanja und Lilly. Maren scheint Vince für einen netten Kerl zu halten, hat allerdings Bedenken, er könne Lillys Gefühle verletzen.

Zac Klingenthal[Bearbeiten]

Maren und Zac kennen sich, da er mal mit ihrer Tochter Tanja zusammen war.

Anni

Anni Brehme[Bearbeiten]

Anni und Maren kennen sicht nicht.




Zeitleiste[Bearbeiten]

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja


noch unklar



alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

98a15d06979240df95d00afbc2cf3b44