Ayla Höfer

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nadine Menz spielt Ayla Höfer
Nadine Menz spielt Ayla Höfer
Name Ayla Höfer
Weitere Namen Ayla Özgül
Geburtstag 4.6.1989
Eltern Birol Özgül
Oya Özgül
Geschwister Kemal Özgul
Ehepartner Philip Höfer
Wohnort WG
Beruf Krankenschwester
Arbeitsplatz Krankenhaus
Dabei seit 5489
Bis heute


Sıla Şahin spielt Ayla Höfer
Sıla Şahin spielt Ayla Höfer
Name Ayla Höfer






Dabei seit 4328
Bis 5443


Ayla Höfer (geb. Özgül) wurde von Folge 4328 bis Folge 5443 von Sıla Şahin gespielt. Ihr erster Satz lautete: "Hallo, Guten Tag, Ayla Özgül" (zu Verena Koch)

In den Folgen 4329 und 4330 wurde die junge Ayla von Rabia Andic verkörpert, in einer Erinnerung von früher.

Sie verabschiedete sich in Folge 5443 mit den Satz: "Dankeschön!"

Seit Folge 5489 wird sie gespielt von Nadine Menz.

Charakter bei GZSZ[Bearbeiten]

Ayla ist eine moderne, selbstbewusste türkische Frau. Sie sucht nach Liebe und einer festen Beziehung. Nach kurzer Beziehung mit ihrem Cousin Tayfun Baydak, den Ayla immer vergötterte, bis er ihren Bruder Kemal in den Rollstuhl prügelte, verloben sie sich, doch Tayfun verlässt sie für Dascha. Danach beginnt Ayla nach längerer Freundschaft eine Beziehung zu Philip. Auch mit ihm verlobt sie sich schnell und die beiden heiraten schließlich. Sie will unbedingt eine Familie und geht deswegen für kurze Zeut sogar eine Vernunftsbeziehung mit Dr. Kaan ein. Sie ist im Allgemeinen sehr eifersüchtig und besitzergreifend. Außerdem hat sie einen ausgeprägten Kinderwunsch, welcher ihr jedoch nicht ohne Hindernisse von ihrem Ehemann erfüllt werden kann. In den Kinderwunsch steigert sie sich krankhaft rein, die Adoption von Kate Höfer ist nur für kurze Zeit eine Ablenkung, denn dann will Emily ihr Kind zurück und Ayla entführt Kate. Inzwischen sieht sie ihre Fehler wieder ein und ist viel lockerer und fröhlicher.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

  • Nachdem ihr Bruder in den Rollstuhl gekommen ist, machte Ayla ihre Fürsorge zu ihrem Bruder zu ihrem Beruf und lernte Physiotherapeutin.
  • Sie arbeitete dann ein halbes Jahr als Physiotherapeutin in Heidelberg.
  • Zog Mitte 2009 nach Berlin und arbeitet ab sofort im Jeremias-Krankenhaus.
  • Neben ihrer Arbeit in dem Krankenhaus hilft sie auch den Rollstuhlfahrern im Alltag. Ein Patient von ihr war unter anderen Leon Moreno.
  • Nach dem sie Kate Höfer entführt hat, kann sie nicht mehr länger im Jeremias-Krankenhaus arbeiten. Nun versucht sie sich selbstständig zu machen.
  • Sie besuchte einen Lehrgang in Frankfurt. Nach ihrer Rückkehr durfte sie wieder im Jeremias-Krankenhaus anfangen.

Familie und Verwandschaft[Bearbeiten]

  • Aylas Bruder Kemal sitzt im Rollstuhl.
  • Ihr Cousin zweiten Grades ist Tayfun Badak.
  • Sie ist am 4.6.1989 geboren. (laut Folgen 4504 und 4505 von 3. und 4.06.2010)
  • Ihr Vater heißt Birol und ist im August 2010 50 Jahre alt geworden.
  • Ihre Mutter heißt Oya.
  • Ehemann: Philip Höfer
  • Ex-Verlobter: Tayfun Badak
  • Ex-Verlobter: Kaan Demir
  • Schwager: John Bachmann
  • Schwägerin: Emily Höfer
  • Nichte/Adoptivtochter: Kate Höfer
  • Schwiegervater: Hannes Bachmann
  • Schwiegermutter: Lydia Höfer

Logikfehler in der Verwandtschaftsbeziehung bei Badak und Özgül.

Da Ayla und Tayfun nur Cousine 2. Grades sind können ihre Eltern nicht Geschwister sein. Allerdings wurde auch gesagt, dass sie die gleiche Oma haben. Die Macher haben wohl nicht wirklich logisch gedacht. Und Birol hat gesagt, dass sein Schwager (Cem) Tayfun verzeihen wird. Somit sind Oya und Cem Geschwister.

Bearbeiten

Wohnorte[Bearbeiten]

Seit Ayla in Berlin lebt, wohnt sie in dem Schwesternwohnheim des Jeremias-Krankenhauses. Da ihr der Trubel im Wohnheim mit den vielen Bewohnern zu viel wurde, bot ihr Patient Leon Moreno ihr im März 2010 an, dass sie in der Zeit, wo er mit Verena Koch in den Flitterwochen ist, bei ihnen in der WG als Untermieterin wohnen kann. Aber eigentlich will sie mit ihrem Cousin Tayfun zusammenziehen, in den sie verliebt ist. Seit sie mit Philip Höfer verheiratet ist, wohnt sie nun in der Bachmann Wohnung. Nach der Trennung von Philip zieht sie in die WG.

Biografie[Bearbeiten]

Ayla kommt als Leons Physiotherapeutin in die Serie. Dort bemerkt sie, dass ihr Cousin Tayfun auch in Berlin ist. Tayfun ist ihr Cousin und hat eine kriminelle Vergangenheit. Er dealte mit Drogen, beklaute und bedrohte ihren Bruder. Danach wurde dieser von zwei Banden-Kumpels von Tayfun zusammengeschlagen. Tayfun schaute nur zu und half nicht. Aus schlechtem Gewissen blieb Tayfun bei ihrem Bruder Kemal und wurde daher von der Polizei aufgegriffen. Ihr Bruder landete nach dem Überfall im Rollstuhl. Ayla wollte nichts mehr von Tayfun wissen. Die beiden hatten daraufhin jahrelang keinen Kontakt mehr. Tayfun, der sich nach einer Haftstrafe in Berlin ein neues Leben aufgebaut hat, hofft nun inständig, dass Ayla keinem etwas von seiner Vergangenheit erzählt, sonst würde sein mühsam aufgebautes Umfeld zerbrechen. Tayfun möchte sich mit Ayla versöhnen, doch sie ist zunächst untröstlich. Vor allem, als Leon an den Folgen eines Gerangels mit Tayfun ebenfalls im Rollstuhl landet (wenn auch nur kurzfristig). Ayla kümmert sich um die Rehabilitierung von Leon Moreno.

Ayla arbeitet im Jeremias-Krankenhaus. Dort kümmert sie sich auch um den FSJ'ler Philip Höfer. Der liebäugelt nach seinen Erfahrungen mit Jochen Rusch sogar mit dem Beruf des Arztes. Dabei spricht er viel mit Ayla, weniger mit seiner Freundin Lucy. Die kocht vor Eifersucht. Es kommt zur ersten richtigen Krise zwischen den beiden, Lucy trennte sich sogar kurzzeitig von Philip. Als Lucy für drei Monate nach Paris geht, unternimmt Philip sehr viel mit Ayla. Beide verstehen sich sehr gut, nicht selten vergisst Philip dabei eine Chat-oder Telefon-Verabredung mit Lucy. Er flüchtet vor seinen Gefühlen für Ayla und reiste zu Lucy nach Paris. Kurze Zeit später trennte sich Philip von Lucy.

Philip Bruder John machte sich an Ayla ran, die ihn daraufhin ohrfeigte. Ayla war noch Jungfrau und hatte noch nie einen Freund. Deshalb war sie anfangs sehr verklemmt und prüde.

Mit Tayfun verstand sie sich nach einiger Zeit wieder besser, nachdem ihr Bruder ihm verziehen hat. Sie verliebte sich in Tayfun und die beiden wurden ein Paar. Schon in der Kindheit hat Ayla Tayfun immer angehimmelt - bis zum Zwischenfall mit ihrem Bruder.

Nach kurzer Zeit machte Tayfun Ayla einen Heiratsantrag. Zunächst musste Ayla aber auch ihre Eltern davon überzeugen, dass sich Tayfun geändert hat. Bei ihrer Verlobungsfeier zerplatzt Aylas Traum wie eine Seifenblase. Sie erwischt ihren Verlobten in flagranti mit Dascha, Tayfuns großer Liebe. Ayla war sehr traurig darüber und zeigte Dascha am nächsten Tag wegen ihrer Scheinehe mit Philip an. Die Ehe wird annulliert. Die Freundschaft zwischen Ayla und Philip geht in die Brüche.

Tayfuns Familie wollte danach nichts mehr mit ihm zu tun haben, weil er Ayla betrogen und verlassen hat. Besonders das Verhältnis zu seinem Vater war Tayfun immer sehr wichtig. Letztendlich haben sie ihm jedoch verziehen, und auch Ayla versteht sich heute wieder gut mit Tayfun. Wegen der Anzeige war Philip sehr enttäuscht von ihr und wollte nichts mehr mit ihr zu tun haben. Nachdem Dascha und Tayfun geheiratet hatten, half sie ihnen und sagte zu ihren Gunsten vor der Ausländerbehörde aus damit sie zusammenbleiben konnten.

Auch mit Philip verstand sie sich dann wieder gut und die beiden wurden wieder gute Freunde. Nachdem Ayla von Philips Gefühlen für sie erfuhr musste sie sich eingestehen, auch Gefühle für Philip zu haben. Ayla will es ruhig angehen, da ihre Familie immer wieder vor ihr über ihre Freunde als die potentiellen Heiratskandidaten sprechen - meist schon beim ersten Kennenlernen.

Nach vielen Komplikationen fanden die beiden endlich zueinander - doch dann sah Ayla Philip bei einer Umarmung mit einer anderen Frau. Sie glaubte ihm nicht, dass er ihr treu ist und glaubt nicht mehr daran, irgendwann einmal die große Liebe zu finden. Philip ist für sie ein genauso schlechter Mensch wie ihr Exfreund Tayfun und sie beendet die Beziehung und Freundschaft zu Philip.

In ihrem neuen Kollegen Kaan findet sie einen Leidensgenossen. Auch er glaubt nicht mehr an die große Liebe, hätte aber dennoch gern eine Familie. Die beiden beschließen eine Vernunftsbeziehung einzugehen. Allerdings stößt Ayla mit ihrer Idee bei ihren Freunden auf wenig Verständnis.

Nachdem Kaan ihr in einer Kammer des Krankenhauses einen Heiratsantrag gemacht hat, nahm Ayla diesen glücklich an. Ihr Glück scheint jedoch nur von kurzer Dauer - Verena, die Schwester ihrer besten Freundin Pia und Ehefrau ihres ehemaligen Patienten und guten Freundes Leon, wurde ins Krankenhaus gebracht und ist dort verstorben. Den tödlichen Unfall verursachte ausgerechnet Philip. Seit dem Vorfall will Philip nicht mehr Arzt werden; er gibt sich die alleinige Schuld an dem Unfall und macht sich Vorwürfe, dass er Verena nicht retten konnte. Ayla kümmerte sich um Philip, der von Leon nach dem Unfall stark angefeindet wurde und baute ihn wieder auf. Sie ermunterte ihn, seine Arzt-Karriere weiter zu verfolgen und sein Leben weiter zu leben. Ayla erkennt, dass sie ihre Vernunftsbeziehung zu Kaan beenden sollte und tut dies, um mit Philip Zusammensein zu können. Ayla und Philip kamen daraufhin zusammen, doch Philip fällt es aufgrund seiner Schuldgefühle schwer, sein Glück zu genießen und Ayla drängte auf eine Verlobung. Philip wollte sich jedoch Zeit lassen, auch wegen dem von ihm verursachten Unfall. Als Ayla für einige Monate berufsbedingt Berlin verlässt, macht Philip ihr am Bahnhof einen Heiratsantrag während sie mit dem Zug davonfährt. Sie nimmt den Antrag an. Vorerst wollen die beiden niemandem etwas erzählen, doch als sie es dann tun freuen sich ihre Freunde mit ihnen. Nach einigen Monaten heiraten sie. Ayla möchte nun so schnell wie es geht Kinder haben. Allerdings erlitt Philip am Abend seines Junggesellenabschiedes eine Hodenprellung und ist somit Zeugungseingeschränkt. Sie versuchen nun auf allen möglichen Wegen ein Kind zu zeugen, doch nichts scheint zu funktionieren und ihre Ehe wird auf eine harte Probe gestellt. Ayla liebäugelt sogar mit einer Hormontherapie.

Nach der Geburt von Kate spricht Emily ihr Kind Ayla und Philip zu. Trotzallem hat Emily noch Gefühle für Kate und nimmt sie wieder zu sich. Emily unterschätzte die Mutterrolle und gab Kate Ayla wieder, so dass sie sogar die Adoptionspapiere unterschrieb. Emily wollte ihre Tochter auch öftersmal sehen. Ayla hatte kein gutes Gefühl darüber und hat durch allen Mitteln versucht, dass Emily Kate nicht sieht. Mit der Zeit entwickelte Emily wieder Gefühle für Kate und nahm das Kind wieder zu sich. Ayla war am Boden zerstört. Sie entführte Kate und wollte mit ihr in die Türkei fliehen. Kurz vor dem Reiseantritt, hielten die Security sie auf, aufgrund Philips Aufforderung und Ayla konnte ihre Reise in die Türkei nicht fortsetzen.

Nach der Entführung scheitert auch ihre Beziehung mit Philip Höfer. Er kann es ihr nicht verzeihen, dass Ayla das Land verlassen hätte und somit das Kind über ihre Beziehung gestellt hat. Ayla versucht um Philip zu kämpfen, doch vergebens. Mesut, der seit Jahren in Ayla verliebt ist, versucht sie zu trösten und macht sich an sie ran. Ayla blockt aber ab.

Nachdem sie vor Philip noch einmal einen Gefühlsausbruch bekam, sieht Ayla in Berlin keine Zukunft mehr und beschließt die Stadt zu verlassen. Dies macht sie jedoch heimlich. Ohne das einer davon mitbekommt. Sie reist nach Frankfurt, um eine Fortbildung zu machen. Nach ein paar Monaten kehrt sie völlig verändert wieder zurück. Sie hat ihre Fehler eingesehen, ist freundlicher, netter und lockerer. Vor Gericht wird sie nur zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und auch ihren Job im Jeremias-Krankenhaus bekommt sie wieder zurück.

Sie versteht sich auch mit Philip wieder besser, allerdings gehen beide keine Beziehung mehr ein. Ayla kümmert sich auch um Philip, als sie von Lilly Seefeld, mit der Philip eine Affäre hatte, erfahren hat, dass Philip Tablettensüchtig ist. Philip hat nach wie vor Gefühle für Ayla, doch Ayla will keine Beziehung mehr und erzählt nun Philips Zwillingsschwester Emily Badak von Philips Entzug, den er machen muss um seine Arztstelle im Krankenhaus zu behalten. Nun kümmert sich Emily um ihn.

Ayla beginnt eine Affäre mit dem Chefarzt Lukas Kant. Philip kommt nach und nach dahinter, dass Lukas die Patientenakten im Krankenhaus fälscht, um seinen Patienten früher ein Spenderherz zu ermöglichen. Das macht Lukas nicht nur wegen seinen Patienten, sondern weil er dadurch auch Forschungsgelder für ein neues Forschungscenter einstreicht. Philip weiht Ayla in sein Wissen ein. Ayla hilft ihm dabei, Kant zu überführen. Dem gelingt dank Philips Soraphyl-Vergangenheit noch ein letzter Schachzug, doch Ayla und Philip können Lukas überführen.

Nachdem Emily und Tayfun sich wegen Emilys Affäre mit David getrennt haben, steht Ayla wieder ihrem Cousin und ihre frühere große Liebe Tayfun Badak bei.

Beziehungen[Bearbeiten]

Bezug zu den aktuellen Hauptcharakteren[Bearbeiten]

Jo
Leon

Jo Gerner[Bearbeiten]

Joachim Gerner und Ayla Özgül kennen sich flüchtig durch Gerners Sohn Dominik. Als dieser im Krankenhaus im Koma lag, stand Ayla dem Gerner-Clan zur Seite. Ayla war auch Gerners Pflegerin und Physiotherapeutin im Krankenhaus, nachdem dieser von Carstensen angeschossen wurde.

Leon Moreno[Bearbeiten]

Ayla Özgül war Leon Morenos Physiotherapeutin, als er vorübergehend im Rollstuhl saß. Mit Ayla ist er sehr gut befreundet. Einige Zeit lang wohnte sie auch als Untermieterin bei Leon und Verena. Auch aktuell, wo Leon nicht mehr auf Aylas Hilfe angewiesen ist haben sie noch Kontakt und sind weiterhin befreundet.

Katrin
Emily

Katrin Flemming-Gerner[Bearbeiten]

Katrin Flemming-Gerner und Ayla Özgül kennen sich aus dem Krankenhaus. Dort leistete Ayla der Familie Gerner beistand, als Dominik im Koma lag.

Emily Badak[Bearbeiten]

Emily und Ayla wohnen seit einiger Zeit zusammen in einer WG. Ayla kam mit Emilys sturer, bissiger und zickiger Art nicht wirklich klar. Das gab sie Emily auch zu spüren. Auch Emily konnte Ayla nicht wirklich leiden. Emily hielt sie für viel zu spießig. Inzwischen haben sich die Wogen geglättet und beide kommen super miteinander zu recht, auch wenn hier und da noch Unstimmigkeiten zwischen beiden vorkommen. Ayla war eifersüchtig, als Emily schwanger war, da sie wegen Philip keine Kinder bekommen konnte. Emily wollte ihr, dass Kind geben. Nach vielen Unstimmigkeiten, sind nun Ayla und Philip die Adoptiveltern. Doch Emily wollte dann wieder ihr Kind zurück. Beide haben nun ein schlechtes Verhältnis zueinander.

Philip
Dominik

Philip Höfer[Bearbeiten]

Philip Höfer und Ayla Höfer arbeiten gemeinsam im Jeremias-Krankenhaus und sind gute Freunde geworden. Beide lernten sich dort kennen und wurden beste Freunde. Allerdings empfindet Philip mehr für Ayla als nur Freundschaft. Darüber war Ayla auch informiert. Sie konnte Philip gut nachvollziehen, denn sie hatte die gleichen Probleme mit Tayfun. Ayla hatte kein Problem damit, nahm allerdings auf Philips Gefühle keine Rücksicht. Stadtdessen weinte Ayla sich bei Philip des Öfteren wegen ihrem Liebeskummer aus. Deswegen kündigte Philip ihr die Freundschaft. Ayla erkennt so langsam, dass Philip auch für sie mehr als nur ein guter Freund ist. Nachdem Philip davon mitbekommt, ist er überglücklich, doch kurze Zeit später zerstreiten sich die Beiden wieder. Als sie dann irgendwann heirateten, wollte sie ein Kind von ihn, doch er konnte keine Kinder zeugen. Da Emily schwanger war, gab sie ihr Kind die beiden. Beide waren überglücklich. Doch Emily wollte ihr Kind wieder zurück haben. Ayla versuchte Emilys Tochter zu entführen. Dies gelingte aber nicht. Philip trennte sich von Ayla, da ihm klar wurde, dass Ayla ohne ihn geflüchtet wäre.

Dominik Gundlach[Bearbeiten]

Ayla und Dominik kennen sich und verstehen sich gut. Sie sind zusammen in einer Clique.

Jasmin
Tayfun

Jasmin Le Roy[Bearbeiten]

Jasmin und Ayla haben sich beim Junggesellenabschied von Verena kennengelernt. Ayla stand Jasmin im Krankenhaus sehr zur Seite, als Dominik im Koma lag.

Tayfun Badak[Bearbeiten]

Ayla und Tayfun sind Cousins 2. Grades. In ihrer Kindheit spielten beide oft miteinander und für Ayla war Tayfun ein großes Vorbild. Sie war auch in Tayfun verliebt. Als dieser allerdings auf die schiefe Bahn rutschte und Aylas Bruder Kemal in den Rollstuhl schlug, verbannte die Familie Tayfun. Als Ayla und Tayfun ein Jahrzehnt danach in Berlin aufeinander treffen, hasste Ayla Tayfun regelrecht. Tayfun musste ihr beweisen, dass er sich geändert hat. Ayla begann nach einiger Zeit ihm zu verzeihen. Sie wurden wieder wie früher Freunde. Allerdings entdeckt Ayla auch Gefühle für Tayfun, welche sie schon als Kind hatte. Tayfun konnte jedoch erst einmal ihre Gefühle nicht erwidern, da er noch seiner Liebe Dascha nachtrauerte. Einige Zeit später bekam er auch Gefühle für Ayla und seit kurzer Zeit sind beide ein Paar. Bei der Verlobungsfeier der beiden, entdeckte Tayfun, dass er Dascha mehr liebt als Ayla und gibt ihr den Laufpass. Ayla ist auf Tayfun wütend und will ihn dennoch zurückerobern. Als Tayfun Ayla hinter die Schlichea kommt, dass sie Dascha bei der Ausländerbehörde angezeigt hat, kann er ihr dies nicht verzeihen und schließt auch eine Freundschaft zwischen Tayfun und Ayla aus. Inzwischen sind beide wieder sehr gut miteinander befreundet.

Max
Alexander

Max Krüger[Bearbeiten]

Max und Ayla wohnen zusammen in einer WG. Anfangs hatte Ayla Vorurteile gegen Max. Doch schon nach kurzer Zeit merkte sie, dass ihre Vorurteile gegen Tuner unbegründet waren. Ayla versteht sich nun gut mit ihm.

Alexander Cöster[Bearbeiten]

Alexander und Ayla kennen sich bisher nur flüchtig.

Maren
Lilly

Maren Seefeld[Bearbeiten]

Maren und Ayla kennen sich nicht.

Lilly Seefeld[Bearbeiten]

Lilly und Ayla kennen sich flüchtig aus dem Vereinsheim.

Vince
Zac

Vince Köpke[Bearbeiten]

Vince und Ayla kennen sich über Tuner.

Zac Klingenthal[Bearbeiten]

Zac und Ayla kennen sich nicht.

Mesut
Till

Mesut Yildiz[Bearbeiten]

Mesut und Ayla sind gute Freunde. Er steht ihr des Öfteren bei, wenn es ihr schlecht geht.

Till Kuhn[Bearbeiten]

Till und Ayla kennen sich nicht.

Anni
Nele

Anni Brehme[Bearbeiten]

Anni und Ayla kennen sich. Sie verstehen sich gut miteinander. Nach der Trennung von Philip zieht sie in die WG

Nele Lehmann[Bearbeiten]

Nele und Ayla kennen sich und kommen gut miteinander aus.

Mieke

Mieke Lutze[Bearbeiten]

Mieke und Ayla kennen sich nicht.


Name[Bearbeiten]

Folgen Charakter Bemerkung Schauspieler
Geburtsname Ayla Özgül
4328-5044 Sıla Şahin
5044-heute Ayla Höfer Heirat mit Philip Höfer

Logikfehler[Bearbeiten]

Logikfehler in der Verwandtschaftsbeziehung bei Badak und Özgül.

Da Ayla und Tayfun nur Cousine 2. Grades sind können ihre Eltern nicht Geschwister sein. Allerdings wurde auch gesagt, dass sie die gleiche Oma haben. Die Macher haben wohl nicht wirklich logisch gedacht. Und Birol hat gesagt, dass sein Schwager (Cem) Tayfun verzeihen wird. Somit sind Oya und Cem Geschwister.

Bearbeiten



Zeitleiste[Bearbeiten]

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja


noch unklar



alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Till Kuhn • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

fcb92b5256824a01be628c303b97765d