Katrin Flemming

Aus GZSZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ulrike Frank spielt Katrin Flemming
Ulrike Frank spielt Katrin Flemming
Name Katrin Flemming
Weitere Namen Gabriele Galuba
Katrin Flemming-Gerner
Geburtstag 12.08.1967
Eltern Irene Galuba
Geschwister Anna Galuba
Kinder Jasmin Flemming Johanna Flemming
Beruf Geschäftsführer
Arbeitsplatz pr plan NOW!
Kollegen Maren Seefeld
Dabei seit 2631
Bis heute


Katrin Flemming (geborene Gabriele Galuba, geschiedene Flemming-Gerner) wird von Ulrike Frank dargestellt. Von Folge 2631 bis 2704 (30. Dezember 2002 bis 11. April 2003) spielte sie eine Nebenrolle. Seit Folge 2948 (5. April 2004) ist sie eine Hauptrolle.

Charakter bei GZSZ[Bearbeiten]

Seit Katrin den Entführer ihrer Tochter geheiratet hat, hat sie zu den restlichen Kiez-Bewohnern kein gutes Verhältnis mehr, genauso wie ihr Mann Jo. Sie hat keine beste Freundin, lebt in der High Society Welt und ist durch ihren Mann ein Promi in Berlin. In einem Gespräch über ihr Liebesleben erklärte sie ihrer Tochter, dass sie andere Prioritäten setzt. Katrin lebt nur für ihre Familie und verzichtet schon lange auf Liebe und Sex. Von den Kiez-Bewohnern, besonders von Verena wurde sie "KF" genannt.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

  • arbeitete eine Zeit für das Architekturbüro Nyumba
  • freiberufliche Innenarchitektin, doch nach ihrer Haft hat sie keine Auftrage mehr bekommen und kann ihren Beruf aber vorübergehend nicht ausüben.
  • Weil sie daraufhin ein Burn-Out-Syndrom hatte, ernannte sie ihr Mann Jo Gerner am 15. September 2009 (4325) zum Creative Director beim Morgenecho damit sie wieder Arbeit hat. Später wurde sie von Jo zur Chefredakteurin ernannt.
  • Inzwischen wurde das Morgenecho verkauft. Das Redaktionsteam wurde für das neue Lifestyle-Magazin Metropolitan Trends engagiert. Im März 2014 ging das Magazin insolvent..
  • Gemeinsam mit Alexander und Maren versucht Katrin eine neue Presseagentur aufzubauen. Alex springt aber bald wieder ab.

Familie und Verwandschaft[Bearbeiten]

  • Laut Geburtsurkunde ist ihr Vater Unbekannt und ihre Mutter Irene Galuba.
  • Sie hat drei Geschwister - Anna Galuba, zwei Brüder (einer starb mit 16 bei einem Unfall, der Andere ist verschollen).
  • Sie hat zwei Töchter - Jasmin und Johanna Flemming.
  • Sie war mit Marc Hansen verheiratet, die Ehe wurde allerdings annulliert. Sie hat ihn nur geheiratet, um an seine Werft zu kommen.
  • Sie war jahrelang mit Leon Moreno liiert.
  • Ihr Ehemann war Jo Gerner, mit dem sie eine Zweckehe zum Wohlergehen ihrer gemeinsamen Tochter Johanna führte. Gerner hilft Katrin immer wieder aus der Klemme und verliebte sich auch in sie. Katrin hat aber keine Gefühle für Jo. Sie ist undankbar und nimmt alles als selbstverständlich hin.
  • Ihre Jugendliebe und Vater ihrer Tochter Jasmin heißt Rico.
  • Ihr Stiefsohn ist Dominik Gundlach.
  • Ihre Stieftochter und Adoptivschwester ihrer jahrelangen Liebe Leon, Vanessa Moreno, hat Katrin nicht kennengelernt.
  • Derzeit ist sie mit Till Kuhn (Bommel) liiert.


Wohnorte[Bearbeiten]

Biografie[Bearbeiten]

Sie wurde am 12. August 1967 in Dortmund-Brackel als Gabriele Galuba geboren. Laut Geburtsurkunde ist ihr Vater unbekannt und ihre Mutter Irene Galuba.

Katrin mit Jo und Johanna im Vorspann

Katrin Flemming, (geborene Gabriele Galuba; ehemalige Flemming; annull. Hansen; geschiedene Gerner) ist eine knallharte Geschäftsfrau, zumindest nach außen hin. Sie ist arrogant, skrupellos, gefühlskalt, hartherzig, herablassend, zickig, unfreundlich und für die Meisten ein undankbares Miststück. Sie liebt niemanden außer sich selbst. Im Laufe der Zeit zeigte sie jedoch immer mehr echte Gefühle. Sie hat lange Zeit gebraucht, um sich ihrem Langzeitfreund Leon Moreno zu öffnen und ihm zu vertrauen.Zwischenzeitlich hatte sie auch eine Affäre mit Hannes Bachmann, was zur Alkoholabhängigkeit von Hannes Bachmanns Lebensgefährtin Senta Lemke führte.

Katrins Mutter Irene Galuba ist bereits verstorben. Sie erstickte in der Wohnung von Katrin an einer Brezel. Zu ihrer Mutter hatte Katrin kein gutes Verhältnis, da Irene in Katrins Jugend viele Fehler machte. Katrin hatte die Imbissbude ihrer Mutter in Flammen gesetzt, um das Versicherungsgeld abzukassieren. Katrin hieß früher Gabriele Gabi Galuba. Katrin Flemming stammte aus sehr einfachen Verhältnissen, aus welchen sie sich - unter Zuhilfenahme aller Mittel - hat befreien können. Ihre Herkunft ist ihr bis heute peinlich. Sie hält sich heute für etwas Besseres und behandelt andere sehr herablassend.


Mit ihrem zeitweiligen Geliebten Jo Gerner hat sie eine gemeinsame Tochter Johanna Flemming. Sie entstand allerdings aus einem Seitensprung und weil Katrin der Karriere wegen kein Kind wollte, wollte sie Johanna abtreiben lassen. Der kinderliebe Gerner setzte dagegen alles daran, dass das Kind auf die Welt gebracht wird. Er übergab Katrin eine Millionen-Summe, damit sie Johanna auf die Welt bringt und dann Gerner übergibt. Doch kaum war das Kind da, sind auch bei Katrin Muttergefühle geweckt worden. Zwischen Gerner und Katrin entsteht eine Rivalität um Johanna. Gerner entführt Johanna und bringt sie in die Schweiz. Leon Moreno, der damals mit Katrin zusammen war und dessen Adoptivschwester Vanessa Moreno ebenfalls eine Tochter von Gerner ist, kam dahinter und folgte Gerner in die Schweiz. Der bemerkte Leon jedoch und ließ ihn durch geschickte Intrigen in die Psychatrie einweisen. Leon gelingt nach ein paar Monaten jedoch die Flucht und er bringt Johanna zurück zu Katrin.

Diese glaubte in der Zwischenzeit jedoch, dass Leon sie verlassen hat, weil er monatelang nichts hören ließ. Nachdem sich Katrin zuvor Leon öffnen konnte, zeigte sie nun wieder ihre kalte Fassade. Sie heiratete in Abwesenheit von Leon in Folge 3817 (5. September 2007) Marc Hansen, allerdings nur, um an seine Werft zu kommen (sie gaukelte ihm vor, er würde wie sein Bruder Viktor an Schizophrenie leiden). Als Leon Johanna zurückbrachte, verließ sie zusammen mit Johanna die Stadt, aus Angst, Gerner könnte sie ihr wieder wegnehmen. Sie ließ Marc ohne Erklärung in Berlin zurück. Als Marc hinter die wahren Gründe für diese Hochzeit kam, ließ er diese annullieren.

Nach einigen Wochen tauchte Katrin wieder in Berlin auf, da Johanna an einer Lebererkrankung litt und nur noch eine Organspende sie am Leben halten konnte. Katrin bat Jo Gerner um seine Hilfe, der natürlich einwilligte. Als Johanna wieder gesund wurde und aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte, fing der Streit zuerst erneut um das Sorgerecht an. Da beide allerdings ihrer Tochter ein schönes Leben bieten wollen, sich gegenseitig aber nicht vertrauen können, beschlossen die beiden zu heiraten. Sie heißt seit der Hochzeit am 31. März 2008 Flemming-Gerner.

Jo Gerner und Katrin verbindet eine tiefe Hassliebe. Katrin tauchte 2002 als Geliebte von Jo Gerner in Berlin auf, als Jo Gerner noch mit seiner großen Liebe Patrizia Bachmann verheiratet war.

Kurz nach der Hochzeit wird sie jedoch wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Als Jo Jasmin als Kindermädchen einstellt, reagiert Katrin misstrauisch auf deren Anfreundungsversuche und es kommt häufig zum Streit zwischen den beiden Frauen. Als Johanna entführt wird, reagiert Katrin panisch und sucht fieberhaft nach dem Verantwortlichen. Ihr erster Verdacht fällt auf Jo, was sich jedoch als unbegründet erweist, denn schon wenig später tauchte Johanna mitsamt Kinderwagen wieder auf. Weitere Drohbriefe lassen Katrin Nachforschungen anstellen und so findet sie heraus, dass Jasmin hinter all dem steckt. Katrin stellt sie zur Rede. Jasmin behauptet, Katrins Schwester zu sein und wollte sich dafür rächen, dass sie in eine Adoptivfamilie gesteckt wurde. Dort wurde sie nämlich sexuell missbraucht.

Katrin hütet aber ein Geheimnis: Sie ist Jasmins Mutter und möchte um jeden Preis verhindern, dass Jasmin davon erfährt. Damit Jasmin ihre finanziellen Probleme lösen kann und um sie in Berlin zu halten, kauft Katrin über einen Boutiquenhändler deren selbstgemachte Taschen. Als aber auch ihre Schwester Anna als Prostituierte von Gerner gebucht wird, befürchtet sie, dass ihr Geheimnis doch auffliegt. Sie denkt, Gerner wolle von Anna nur die Wahrheit über Katrins und Jasmins Vergangenheit herausfinden. Gerner lässt Jasmin schon seit der Entführung von Johanna bespitzeln, auch weil er glaubt, dass sie nicht gut genug für seinen Sohn Dominik Gundlach ist. Seit Anna in Berlin aufgetaucht ist, überschlagen sich die Ereignisse, denn nicht nur Gerner wird misstrauisch und setzt eine Detektivin auf die Galubas an, sondern auch Dominik belauscht Anna und Katrin. Dominik und Gerner erfahren die Wahrheit. Währenddessen fährt Katrin versehentlich Jasmin an, die daraufhin ins Krankenhaus muss. Während Jasmin vermeintlich schläft, streiten sich Dominik, Katrin und Anna darüber, ob Jasmin erfahren soll, dass Katrin ihre Mutter ist. Jasmin wird Zeugin des Streits und als sie allein ist, wächst in ihr erneut der Hass auf ihre Mutter. Sie macht sich auf, um Katrin mit ihrer Wut und ihrem Wissen ob des unglaublichen Verrats zu konfrontieren.

Anna redet auf Katrin ein, dass sie ihre Tochter trotz deren momentaner Ablehnung nicht einfach aufgeben darf. Daraufhin sucht Katrin nach einem Weg, Jasmin zu zeigen, wie wichtig sie ihr ist. Doch als sie ihr die Spieluhr zukommen lassen will, wirft Jasmin sie auf den Boden und macht Katrin deutlich, dass sie sie nie als ihre Mutter akzeptieren wird. Nach erneuter Ablehnung durch ihre älteste Tochter beschließt Katrin, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben ohne Anna und Jasmin anzufangen. Enttäuscht wendet sich Anna von ihrer Schwester ab, während Katrin sich voll in die Vorbereitungen für die Einweihung des neuen Townhouses stürzt, um ihren Schmerz zu verdrängen. Allerdings will Jasmin ausgerechnet am Tag der Einweihung die Wahrheit von Katrin wissen, warum sie sie damals weggegeben hat. Am Ende des Gesprächs will Katrin Jasmin sogar mit auf die Einweihungsparty nehmen. Diese will allerdings dort von Katrin als ihre Tochter vorgestellt werden. Katrin kann ihr diesen Wunsch nicht erfüllen und so kommt es erneut zum Streit zwischen ihr und Jasmin. Am nächsten Tag bietet Gerner, der in die Politik gehen will und somit eine vereinte Familie braucht, Katrin an, Jasmin in die Familie aufzunehmen. Katrin wehrt zuerst vehement ab, doch als sie sieht, dass ihre Tochter in einem verwahrlosten, alten Laden haust, entschließt sie sich nach längerer Überlegung dazu, zu ihrer Tochter zu stehen.

Bei einer Pressekonferenz soll Jasmin der Öffentlichkeit als Katrins Tochter vorgestellt werden. Doch aufgrund eines Missverständnisses glaubt Jasmin, von ihrer Mutter nur für eine Polit-Inszenierung manipuliert worden zu sein. Vor versammelter Presse stellt sie Katrin als Rabenmutter bloß, woraufhin die einen Nervenzusammenbruch erleidet. Am Tag darauf ziehen die Zeitungen über Katrin und den Eklat auf der Pressekonferenz her. Als auch Leon, bei dem sie Trost sucht, sie kühl auflaufen lässt, entschließt sich Katrin, mit Gerner und Johanna die Stadt für eine Weile zu verlassen. Sieben Wochen später kehrt Katrin mit Johanna nach Berlin zurück. Als sie auf Jasmin trifft, gibt sie sich zunächst gelassen. Doch als sie mit den Zeitungsberichten über Jasmin und deren Therapie konfrontiert wird, bröckelt ihre Fassade. Zwar wäre sie gern für Jasmin da, doch da die sie nicht als Mutter will und augenscheinlich gut ohne sie zurechtkommt, beschließt Katrin, Jasmin schweren Herzens aufzugeben.

Bald schon bemerkt Katrin, dass mit ihrer Tochter etwas nicht stimmt. Sie macht sich zunehmend Sorgen als sie ein Gespräch zwischen Dominik und Tim belauscht, das nahe legt, dass es Jasmin nicht so gut geht. Katrins Sorge erweist sich als berechtigt als sie von Dominik erfährt, dass Jasmin sich selbst verletzt.

Katrin schießt Nowak an

Katrin gelingt es zunächst nicht, ihre Tochter davon zu überzeugen, dass sie Hilfe braucht. Aber die Sorge um Jasmin lässt ihr keine Ruhe und dank ihres Instinkts gelingt es ihr, in letzter Sekunde zu verhindern, dass Jasmin von Dieter Nowak wieder vergewaltigt wird. Entsetzt erfährt Katrin von Jasmin später, dass Jasmin als Kind von Dieter Nowak, ihrem Adoptivvater, sexuell missbraucht wurde. Seitdem hat sich das Verhältnis zwischen Katrin und Jasmin gebessert. Jasmin fühlt sich aber zunehmend von Katrins Fürsorge erdrückt, während Katrin nicht ertragen kann, dass ihre Tochter wegen Dieter leiden muss. Entschlossen reist sie mit einer Pistole zu Dieter. Als Dominik und Jasmin auftauchen, drückt Katrin gerade ab und trifft Dieter in den Arm. Katrin droht Nowak, den Missbrauch anzuzeigen, sollte er der Polizei erzählen, dass sie auf ihn geschossen hat.

Nachdem sie den Missbrauch gerächt hat, nähern sich Katrin und Jasmin weiter an, verstehen sich immer besser. Katrin, von Beruf Innenarchitektin, hilft Jasmin sogar bei der Umgestaltung ihres Ladens. Als Gerner wegen seiner Politikerkarriere Katrin vorschlägt, Jasmin zu adoptieren, findet Katrin Gefallen an dem Gedanken. Gleichzeitig hängt auch der Haussegen mit Gerner schief. Der will seinen männlichen Bedürfnissen nachkommen und mit Katrin auch Sex haben. Doch Katrin beharrt darauf, dass sie nur eine Zweckehe führen und weist Gerner ab. Gerner verliebte sich aber immer mehr in Katrin.

Überrascht ist Katrin, als sie erfährt, dass Jasmin und Dominik Heiratspläne haben, freut sich jedoch, dass ihre Tochter glücklich ist, während Gerner der Hochzeit skeptisch gegenüber steht. Es kommt erneut zum Streit zwischen Katrin und Jo. Je mehr Fortschritte Jasmin bei der Therapie macht, desto größer ist ihr Verlangen danach, Nowak anzuzeigen, was nach Katrins Aktion natürlich unmöglich ist. Katrin bekommt zunehmend ein schlechtes Gewissen. Nowak versucht sich derweil mithilfe von Auspuffgasen das Leben zu nehmen und hinterlässt einen Abschiedsbrief, in dem er Katrin beschuldigt, auf ihn geschossen zu haben. In der Wahlnacht werden Katrin, Jasmin und Dominik festgenommen. Während Jasmin und Dominik bald wieder freikommen, sitzt Katrin weiterhin in U-Haft. Gerner versucht alles, um seiner Frau zu helfen, während diese einen Vorgeschmack auf den Gefängnisalltag bekommt, als ihre Mitinsassinnen versuchen, sie einzuschüchtern. Katrin hat nur einen Wunsch: Sie möchte zurück zu ihren Kindern!

Katrin im Gefängnis

Da Gerner als Bezirksbürgermeister zurücktreten muss, weil die Presse die Verhaftung seiner Ehefrau mitbekommen hat, ist er zwei Tage nicht erreichbar. Als er dann Katrin im Gefängnis besucht, macht sie ihm große Vorwürfe, seine politische Karriere wäre ihm wichtiger als sie. Es kommt zu einem Streit und Gerner will sich nicht mehr länger für die Freilassung von Katrin einsetzen. Katrin bemerkt, dass sie zu weit gegangen ist. Sie bittet eine Wärterin, Gerner anzurufen. Er geht aber nicht ran. Deshalb muss Katrin handeln: Sie besorgt sich illegal ein Handy von jemand Drittem und ruft Dominik an. Sie bittet ihn, Gerner ins Gewissen zu reden, damit er weiterhin ihr Anwalt ist. Katrin kann gerade noch verhindern, dass ihr Anruf auffliegt. Aber Dominik muss gar nichts machen, denn Gerner kommt selbstständig erneut zu Katrin, um ihr zu helfen. Beide beschließen, dass Gerner nach Bottrop fahren soll, um Nowaks Frau unter Druck zu setzen. Er soll ihr klar machen, dass sie sich selber strafbar macht, wenn sie ihre Anzeige nicht zurückzieht, da sie von dem Missbrauch wusste.

Durch einen Zufall bekommt der ermittelnde Polizist ein Gespräch zwischen Jasmin und ihrer Adoptivmutter Edith Nowak mit, in der Jasmins Vergewaltigung durch den im Koma liegenden Dieter Nowak laut zur Sprache kommt. Mit dieser neuen Information klagt die Staatsanwaltschaft Katrin nun wegen Mordversuchs an. Gerner versucht mit einem Trick, Katrin vor einer mehrjährigen Gefängnisstrafe zu bewahren. Da er noch immer im Besitz der Waffe ist, mit der Katrin auf Nowak geschossen hat, fährt er ein weiteres Mal nach Bottrop, dieses Mal aber ins Krankenhaus. Dort schafft er es, Nowaks Fingerabdrücke (er liegt noch im Koma) auf der Tatwaffe zu platzieren. Anschließend schmuggelt er die Pistole ins Gefängnis zu Katrin, sodass diese nur den Lauf der Waffe mit ihren Fingerabdrücken versehen kann. Gerners Strategie ist es, das Gericht davon zu überzeugen, dass der Schuss sich bei einem Handgemenge gelöst hat, als Katrin versucht hat, Nowak die Waffe zu entreißen, mit der sie ihn bedroht hat. Dies sollen Jasmins und Dominiks Falschaussagen belegen. Besonders Dominik macht es zu schaffen, vor Gericht lügen zu müssen.

Gerners einziges Problem, die Waffe unauffällig der Polizei als plötzlich aufgetauchtes Beweisstück zukommen zu lassen, löst er dadurch, dass er die Waffe seinem Erzfeind Alexander Cöster zuspielt. Anna deponiert die Waffe in einem Schließfach und Alexander, der nach bestem Wissen handelt, dem Rechtsstaat einen Gefallen zu tun und gleichzeitig dem Gerner-Clan eins auszuwischen, übergibt die ihm zugespielte Waffe der Polizei. Gerners Plan scheint aufzugehen, doch Cöster kommt nach einigen Nachforschungen hinter Gerners Finte. Er besorgt sich die DVD vom Überwachungsvideo des Schließfachs, in dem die Waffe von Anna hinterlegt wurde - und erkennt Anna an ihrer Narbe im Gesicht auf dem Video. Mit diesem Beweis will er im Prozess aussagen und Gerner an den Pranger stellen.

Der Gerner-Clan versucht nun mit allen Mitteln, Alexander davon zu überzeugen, nicht gegen Katrin auszusagen. Anna sieht nur einen Ausweg und erzählt Cöster, dass Jasmin als Kind missbraucht wurde und die Notwehrgeschichte fingiert ist. Alexander stimmen Annas Worte nachdenklich. Als Dominiks Versuch, die Überwachungs-DVD zu stehlen, scheitert, ist Cöster davon überzeugt, dass der Gerner-Clan ihn einmal mehr manipulieren wollte. Gerner versucht noch einmal persönlich, Cöster von seiner Aussage abzubringen, in dem er an sein Gewissen appelliert. Soll Jasmin nach allem was sie durchgemacht hat nun auch noch ihre Mutter verlieren? Und was wird aus Johanna? Doch alle Mühen scheinen vergebens und Cöster nicht davon abzubringen, vor Gericht gegen Katrin auszusagen. Doch im letzten Moment platzt Lucy, Alexanders Tochter, in den Gerichtssaal, die von Dominik von Jasmins Schicksal erfahren hatte. Cöster, selbst Vater, entscheidet sich, sein Wissen um die Tatwaffe für sich zu behalten - woraufhin Katrin freigesprochen wird! Überglücklich schließt Katrin Johanna in die Arme und feiert mit ihrer Familie den Triumph. Tags darauf verlässt Katrin mit Johanna die Stadt, um sich von den Strapazen der Haft mit ihr in einem Wellness-Hotel zu erholen.

Als Katrin wieder zurück in Berlin ist, dauert es nicht lange, bis sie merkt, dass ihr Leben nach den Strapazen um den Prozess nicht so ist wie vorher. Wegen der schlechten PR wird sie nun weitgehend abgelehnt und verliert einen Auftrag nach dem anderen. Katrin bekommt daraufhin ein Burn-Out-Syndrom. Gerner versucht, ihr zu helfen und setzt sie im Morgenecho, das er für gute Presse während seiner Politkkkarriere gekauft hat, als Creative-Director ein. Ständig kommt es zwischen ihr und Alexander zu Machtkämpfen. Da Alexander aber nach wie vor die gesamte Familie mit der Überwachungs-DVD bedroht, zieht Gerner die Notbremse und entlässt nicht Alexander, sondern Katrin und entschließt sich sogar, das Morgenecho zu verkaufen. Katrin ist außer sich vor Wut und schockiert, als sie erfährt, dass die DVD, die sie, Jasmin und Dominik ins Gefängnis bringen könnte noch existiert. Gemeinsam schlagen Katrin und Gerner Cöster einen Deal vor: Die Redaktion erhält ein Mitspracherecht beim Verkauf der Zeitung, wenn die Gerners im Gegenzug die DVD bekommen. Nach langem Ringen entscheidet sich Alexander, den Gerners zu sagen, dass er die DVD nicht mehr hat - woraufhin Gerner sich entschließt, das Morgenecho zu behalten und Katrin zur Chefredakteurin macht.

Nach der Trennung ihrer Kinder Jasmin und Dominik entbrennt ein Kleinkrieg zwischen den Eheleuten. Gerner wirft seine Stieftochter aus der Dachgeschosswohnung und lässt sich die Namensrechte an ihrem Label Gretamarlene für sich schützen. Ziel dieser Aktion war es, Katrin daran zu erinnern, dass eine Familie als Team arbeiten sollte. Diese fühlt sich jedoch gekränkt und ist besonders verärgert, als Jasmin aus dem Townhouse auszieht, da sie keine Lust mehr auf Machtspielchen hat. Im Gegenzug sorgt sie dafür, dass Patrick ins Souterrain ziehen muss, auch, weil er ungefragt Partei für Jo ergriffen und sie kritisiert hat.

Bei der Launchparty von Metropolitan Trends, die durch den Einsturz des Hostels und des Moccas gesprengt wird, kommt es zu einer zaghaften Annäherung zwischen Katrin und Jo. Mittlerweile war zwischen den beiden wieder ein kleiner Krieg entstanden aufgrund der Entführung von Dominik. Katrin hatte vor sich von Jo zu trennen, da sie Angst hatte um ihre Familie wegen seiner absurden Rachepläne. Katrin wurde in der Entführungsgeschichte selbst betrogen, als sie sich in David Carstensen verliebte, ein Strohmann von Linostrami. Nach dem Ende der Entführungsgeschichte hatte Katrin keine Kraft mehr für die Ehe mit Gerner und ließ sich scheiden.

Nach der Scheidung möchte sie wieder strahlend durch die Welt gehen. Als viele ihrer Mitarbeiter sie für zu alt halten, entzieht sie sich einer Hormontherapie. Allerdings merkt sie überhaupt nicht, dass eine solche Therapie Nebenwirkungen veranlässt. Da kommt auch noch der viele Stress in ihrer Arbeit. Durch diesen vielen Stress bekommt sie einen Burn-Out. Sie geht zu einem Therapeuten, den sie auffordert einen Lösungsproblem zu finden, wie sie ihrer Arbeit stressfrei erledigen kann. Als sie merkt, dass ihr Therapeut sie nicht richtig hilft, bricht sie die Therapie ab und stürzt sich noch mehr in die Arbeit rein. Sie bekommt einen Schlaganfall. Die Folgen: Alexie (Sie kann weder lesen noch schreiben). Nach einen langen Besuch in der Reha, kommt wieder purer Stress auf sie zu. Maren wird zu ihrer persönlichen Assistentin gemacht, denn sie kann nicht lesen und schreiben. Als die Presse auch noch von ihrer Alexie mitbekommt, tretet sie entgültig aus den Magazin zurück und macht Maren zur Geschäftsfüherin. Katrin hat nun alles verloren und sieht in ihren Leben kein Wert mehr. In der Silvesternacht wollte sie ihr Leben ein Ende setzen, doch Bommel kann sie davon noch abbringen ...

Obwohl der Student Bommel viel jünger als Katrin ist, genießt sie die Zeit mit ihm. Seine Lockerheit hilft Katrin im Umgang mit ihrer Krankheit. Mit Metropolitan Trends geht es immer weiter bergab. Katrin wollte mit den Indern um Bakschi ein Joint-Venture eingehen, doch die Inder haben das Heft einfach kopiert und die Kooperation beendet. Es kommt zu langen Verhandlungen, die allerdings nicht erfolgreich sind. Das Lifestyle-Magazin steht kurz vor dem Aus, zudem muss Katrin wegen ihrer Alexie die Leitung an Maren Seefeld und Chefredakteur Alexander Cöster abgeben. Auch privat läuft es nicht gut: Sie ist alleinstehend, Jasmin seilt sich von ihrer Mutter ab und gerät auf schiefe Bahnen: Sie heiratet den Rockstar Kurt Le Roy und macht im Ringen um Medienaufmerksamkeit einen großen Fehler nach dem anderen. Doch sie lässt sich von Katrin nicht helfen. Bommel, ein Antikapitalist, baut Katrin immer wieder auf. Es entsteht eine Affäre zwischen beiden.

Zwischenzeitlich geht Metropolitan Trends pleite, weil Gerner nicht in das Blatt investieren möchte. Er will verhindern, dass Katrin trotz ihrer Krankheit arbeitet - denn ihre gemeinsame Tochter Johanna braucht Katrin. Er bietet Katrin finanzielle Hilfen an, bis sie wieder auf eigenen Beinen steht, doch das lehnt sie ab. Stattdessen gründet sie mit Maren und Alexander eine neue Presseagentur, die aber nur schleppend anläuft. Als Gerner Metropolitan Trends für seine neue Geliebte Sophie Lindh kauft, keim die alte Rivalität zwischen Katrin und Gerner wieder auf. Katrin versucht durch Intrigen, Sophie zu schaden: Sie setzt die Presse auf Sophies Unfähigkeit an. Trotzdem bringt Sophie ihr erstes Magazin auf den Markt. Auch Alexander wechselte wieder zu Metropolitan Trends.

Bommel ist von Katrins Intrigen wenig begeistert. Durch seine Lockerheit und Einfühlsamkeit kann Katrin langsam wieder lesen...

Beziehungen[Bearbeiten]

Bezug zu den aktuellen Charakteren[Bearbeiten]

Foto Derzeitiger Status Bezug
Ex-Ehepartner, Freunde Katrin und Jo führen eine Hassliebe. Beide waren früher verbitterte Geschäftspartner, bis Katrin aus einer Affäre mit Jo schwanger wurde und daraus Johanna Flemming entstand. Zum Wohle des Kindes heirateten die beiden in einer sogenannten "Zweckehe". Sie verstehen sich aber mittlerweise sehr gut, können sich aufeinander verlassen. So hat Gerner Katrin auch aus dem Gefängnis geholt. Oft kommen aber auch noch die Feindesseiten hoch. Gerners Gefühle für sie sind jedoch nur einseitig. Beide necken sich tagtäglich mit kleineren Sticheleien, können allerdings auch zusammenhalten. Zwischenzeitlich überlegte Gerner jedoch auch, ob er die Scheidung einreichen will. Inzwischen stehen sich die beiden allerdings richtig nahe und haben auch wieder zusammen geschlafen. Inzwischen halten Gerner und Katrin aufgrund großen Familienproblemen sehr zusammen und stehen sich so nahe wie nie zuvor. Dennoch leben sie zur Zeit in Scheidung.
Ex-Beziehung, Neutral Katrin und Leon führten viele Jahre eine glückliche Beziehung - bis Katrin durch eine Affäre mit Jo Gerner ihr Kind Johanna Flemming bekommt. Sie entscheidet sich, sich von Leon zu trennen und zum Wohle ihres Kindes mit Jo Gerner eine Zweck-Ehe einzugehen. Seitdem kann Leon Katrin nicht ausstehen. Beide haben keinerlei Kontakt mehr. Katrin vermisst Leon schon manchmal, jedoch will sie es nicht zugeben und versucht es zu Verdrängen.
Angespannt John und Katrin können sich nicht leiden. Wenn sie Geschäftlich miteinander Kontakt haben, gehen sie sich so gut es geht aus dem Weg.
Angestellte, Angespannt Emily half Gerner in der Vergangenheit den Tod von Katrins Tochter Johanna vorzutäuschen. Das nahm Katrin ihr sehr übel. Für Katrin ist Emily eine unqualifizierte Arbeitskraft. Katrin hat keinen besonders guten Eindruck von Emily, da sie auch bei ihr im Townhouse geklaut hat. Seit neuesten ist Emily auch bei Katrin trotz der Schwierigkeiten in der Vergangenheit in ihrem Magazin "Metropolitan Trends" als Mitarbeiterin auf Minijob-Basis eingestellt. Katrin lässt dennoch keine Gelegenheit offen, sie zu schickanieren.
Neutral Philip und Katrin kennen sich, haben allerdings nicht all zu viel Kontakt miteinander.
Stiefmutter, Neutral Katrin und Dominik haben gelernt, miteinander klarzukommen. In der Vergangenheit kamen oft Reibungen zwischen der Stiefmutter und dem Stiefsohn vor. Seit Dominiks tragischer Entführung ist die Familie noch mehr zusammengewachsen und Dominik und Katrin haben ein gutes Verhältnis miteinander.
Tochter Jasmin ist Katrins Tochter. Anfangs dachte Jasmin, sie seien nur Geschwister. Jedoch erzählte Katrin ihr dann die Wahrheit, sie sei bei der Geburt sehr jung gewesen und hat sie deswegen weggegeben. Dafür hat Jasmin sie gehasst, da sie von ihren Adoptivvater vergewaltigt wurde und dies alles nicht passiert wäre, hätte Katrin sie nicht weggegeben. Sie brauchte lange um Katrin zu verzeihen. Mittlerweile haben Mutter und Tochter ein gutes Verhältnis und Katrin unterstützt sie in ihrer beruflichen Laufbahn um als Designerin berühmt zu werden.
Angespannt Tayfun und Katrin kennen sich flüchtig, da Tayfun bei der Gerners war, um sich nach Dascha zu erkundigen. Sie hält nicht sehr viel von Tayfun. Später hatte Jo den Verdacht, dass Tayfun und Dascha an der Entführung von Dominik beteiligt gewesen sind. Daher hatten Katrin und Tayfun wieder Kontakt. Tayfun glaubt allerdings, dass Katrin auch mit Gerner gemeinsame Sache macht.
Neutral Pia war lange mit Katrins Tochter Jasmin sehr gut befreundet. Pia und Katrin führten lange Zeit einen inoffiziellen Streit wegen Jasmin. Pia wollte, dass ihr Laden fash und trendy ist und Katrin wollte, dass Jasmins Laden edel und elegant wird. Jasmin entschied sich für den Vorschlag ihrer Mutter. Desweiteren hatten beide nichts miteinander zu tun.
Angespannt Max und Katrin halten nicht sehr viel voneinander. Da Max der beste Freund von Dominik ist, haben sich die Wege von Max und Katrin schon gekreuzt. Max hält Katrin für eine Schicki-Mickie-Lady und Katrin hält Tuner für assozial
Angestellter, Ex-Affäre, Neutral Alexander und Katrin hassten sich wie die Pest. Alexander hat auch mit allen Mitteln versucht, Katrin ins Gefängnis zu bringen. Jedoch hat er im letzten Moment auf seinem Herz gehört und seine belastende Aussage zurückgenommen. Mit der Zeit fingen beide an, sich gegenseitig attraktiv zu finden und fingen eine sogenante Hass-Affäre an. Mittlerweile hat Alexander die Techtelmechtel zwischen den beiden gestrichen, seitdem Alexander eine kurzweilige Beziehung mit Katrins Schwester anfing. Katrin ist nun Alexanders Chefin in ihrem Lifestyle-Magazin Metropolitan Trends.
Neutral Katrin Flemming-Gerner und Ayla Özgül kennen sich aus dem Krankenhaus. Dort leistete Ayla der Familie Gerner beistand, als Dominik im Koma lag.
Stieftante, Neutral Katrin konnte ihren angeheirateten Neffen nicht sonderlich leiden. Genauso wie Dominik fand sie, dass er sich zu sehr in die Familie hineindrängt. Für Patrick war Katrin lange ein Dorn im Auge, denn er hatte Angst, dass sie, die viel Einfluss auf die Familie besitzt, Patrick hinausschmeißen würde, als er noch im Townhouse wohnte. Noch immer sind sie sich unsympatisch. Allerdings ist Katrin Patrick nun sehr dankbar, dass er so viele strapatzen auf sich genommen hat um Dominik von seinen Entführern zu retten, sie weiß allerdings nicht, dass Patrick an der ganzen Entführung Schuld ist. Patrick will nun um sein Gewissen zu Reinigen für Gerners Steuerhinterziehung ins Gefängnis gehen. Dafür ist Katrin ihn über alles dankbar.
Angespannt Dascha putzte bei den Gerners. Gerner bezahlte Dascha Geld, damit sie Gerners Affäre spielt, um Katrin Eifersüchtig zu machen. Da Katrin den Plan durchschaut hat, war sie dann noch herablassender zu ihrer Reinigungskraft als zuvor. Seitdem Gerner hinter Daschas illegalen Aufenthalt in Deutschland erfahren hat und ihr gekündigt hat, haben Dascha und Katrin sich lange Zeit nicht mehr gesehen. Danach hat Jo den Verdacht, dass Tayfun und Dascha an der Entführung von Dominik beteiligt gewesen sind. Daher hatten Katrin und Dascha wieder Kontakt. Dascha glaubt allerdings, dass Katrin auch mit Gerner gemeinsame Sache macht.
Angestellte, Angespannt Katrin ist Marens Chefin bei Metropolitan Trends. Katrin hält nicht viel von Maren, da sie in ihrer Angangszeit in der Redaktion wegen ihren familiären Problemen häufig zu spät kam oder plötzlich verschwand und da sie oft über den Gerner-Clan herzieht, was Katrin natürlich nivht verborgen bleibt. Ebenso findet Katrin es nicht sonderlich gut, dass Maren eine Affäre mit ihrem Arbeitskollegen Alexander hat. Auch Maren kann ihre Chefin nicht sonderlich leiden.
Unbekannt Lilly und Katrin kennen sich nicht.
Unbekannt Tanja und Katrin kennen sich nicht.
Unbekannt Vince und Katrin kennen sich nicht.
Unbekannt Zac und Katrin kennen sich nicht.

Name[Bearbeiten]

Folgen Charakter Bemerkung Schauspieler
Geburtsname Gabriele Galuba
Namensänderung Katrin Flemming ändert ihren Namen, um sich vom Rest der Familie abzugrenzen und sich ein neues Leben aufbauen zu können.
2631-3817 Ulrike Frank
3817-???? Katrin Hansen Ehe mit Marc Hansen
????-3957 Katrin Flemming Annulierung der Ehe mit Marc Hansen
3957-5192 Katrin Flemming-Gerner Zweckehe mit Jo Gerner
5192-heute Katrin Flemming Scheidung von Jo Gerner



Zeitleiste[Bearbeiten]

1990er 2000er 2010er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5
nein ja


noch unklar



alle Charaktere
Hauptcharakter ehemalig (Vorname) • A. R. Daniel • Alexander Hinze • André Holm • Anna Meisner • Barbara Graf • Beatrice Zimmermann • Ben Bachmann • Bertram Köhler • Caroline Neustädter • Carsten Reimann • Charlotte Bohlstädt • Clemens Richter • Cora Hinze • Dascha Badak • Denise Köhler • Elisabeth Meinhart • Elke Opitz-Graf • Fabian Moreno • Florentine Spirandelli di Montalban • Frank Richter • Frank Ullrich • Franziska Bohlstädt • Heiko Richter • Henrik Beck • Inka Berent • Iris Cöster • Jacky Krüger • Jan Wittenberg • John Bachmann • Jonas Vossberg • Julia Backhoff • Julia Blum • Jörg Reuter • Jürgen Borchert • Karsten Richter • Katja Wettstein • Kim Scheele • Lara Kelm • Lena Bachmann • Lenny Cöster • Lilo Gottschick • Lucy Cöster • Lukas Heitz • Manjou Neria • Marc Hansen • Marie Balzer • Marina Geppert • Markus Born • Martin Wiebe • Matthias Zimmermann • Melissa Becker • Michael Gundlach • Milla Engel • Moritz Demand • Nataly Jäger • Nele Wenzel • Nico Weimershaus • Oliver Engel • Oswald Löpelmann • Patrizia Bachmann • Paula Rapf • Peter Becker • Philip Krüger • Pia Bachmann • Rainer Falk • Rebecca Scheele • Ricky Marquart • Rita Sahmel • Sandra Ergün • Saskia Rother • Sebastian Winter • Steffi Körte • Tanja Seefeld • Tim Böcking • Tina Zimmermann • Tom Lehmann • Vanessa Moreno • Vera Richter • Vincent Buhr • Xenia di Montalban
Nebencharakter ehemalig (Vorname) • ? Gerlach • ? Wolbeck • Alexandra Linden • André Amos • Anette Arndt • Angela Bernett • Angela Rother • Angelika Heinz • Anna Galuba • Anne Backhoff • Annette Döring • Annette Probst • Anni Kauffeld • Anton Kordes • Antonia Hinze • Arne Blund • Arthur ? • Arthur Rankert • Bajan Linostrami • Benito ? • Benjamin Neustädter • Benni Dobler • Benno Schäfer • Bernhard Gundlach • Berthold Becker • Betty Becker • Birgit Seitz • Bruno Zampieri • Carola Richter • Caroline Carnet • Casimir von Leibhold • Cecil Pitt • Claire Latour • Claus Koch • Cornelia Blau • Dagmar Jäger • Daniela Zöllner • Dark Circle Knights • David Balzer • David Repkow • Desiré Sass • Dieter Nowak • Doris Hinze • Dorothea Thalberg • Eberhard Reuter • Edith Nowak • Edward Mallen • Elinor Schwarz • Elvira Kamp • Elvira Krohn • Erik West • Erwin Becker • Eva Reichel • Eva Worch • Felix Böcking • Felix Reinecke • Filiz Ergün • Florian May • Frank Scholz • Franz Minden • Frederic Ahlbeck • Friedhelm Hahnich • Fürst Albert Spirandelli di Montalban • Fürstin Theresa Spirandelli di Montalban • Gaby Marquart • Georg Bernhard • Gerd ? • Gerda Becker • Gertrud Reuter • Gregor ? • Guido Ahrens • Gundula Jellinghaus • Götz von der Heide • Hakan Buran • Hans-Henning Kluge • Harry Zasske • Hartmut Söllner • Harumi Shimizu • Heike Rieckmann • Heinrich Rother • Helga Markmann • Helge Küppner • Henriette Spirandelli di Montalban • Herbert Schüttler • Hilde Lehmann • Hilde Reim • Holger Bachstein • Hugo ? • Ida Krenzlin • Ines Sommerfeld • Ingrid Eggert • Isabelle Bornat • Jana Chadley • Jennifer Gruber • Jessica Gruber • Jessica Naumann • Joanne Pitt • Jonathan Chadley • Josef Mader • Juliane Welker • Julius Lehmann • Just Friends • Jürgen Kühling • Kaan Demir • Kalle Groß • Karen Blum • Karin Becker • Katharina Turm • Katja Weiland • Kemal Özgül • Kevin Schäfer • Kike Valdez • Kim Miller • Klaus Kettner • Konrad Eggert • Konrad Scholl • Lars Klingenthal • Lena Hartwick • Lena Runge • Lisa Ritter • Lisa Stein • Lotte Michalak • Lucilectric • Manfred Kowalski • Marcel Bork • Mareike Simmer • Margot Hahnich • Maria Schmidt • Martha Neumann • Martin ? 2 • Martin Sommer • Martina Wiesmann • Mascha Marcks • Max Probst • Meike Voss • Michael DeJong • Michael Kammerlander • Michael Vocke • Mona Dorngräber • Murphy • Natalie Büscher • Nicole Marschner • Nils Barkhoff • Olaf Breuer • Oliver Arndt • Otto Kowalski • Pascal Morgenstern • Patricia Koller • Pauline Schuhmacher • Perdita Llorca • Peter Scholz • Richard Steinkamp • Robert Deuerling • Robert Linden • Roland Biedermann • Rolf Breitner • Ronny Heller • Rosalinde Blümel • Rudi Lehmann • Rüdiger Opitz • Sabine Böcking • Sam Michalak • Sebastian Hinze • Sebastian Reim • Siggi ? • Silver Moon • Simon Nilsson • Simone Sontheimer • Simone Steinkamp • Soapy • Sophia ? • Sophie von Strehlow • Stefan Herzfeld • Steffen Jente • Susanne Limbach • Sven Lutterbek • Sveta Lewandowska • Sybille Vogler • Sybille Wenzel • Tanja Marein • Thea Klein • Theo Hanke • Thomas Lemke • Thomas Schmidt • Thorsten Scheele • Tiffany Bankett • Trude Hahnich • Ulf Glemser • Ursel Sommer • Ursula Berger • Ute Lorenz • Uwe Glaatz • Vera Trebe • Walter Bornat • Walter Johannsen • Werner Reinfeld • Wilfried Richter • Wolfgang Braun • Yasmin Hüttermann • Zoe Latour

06b8a2018b2944409b73276d82495d89